• 19.09.2019, 21:01
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sikutux

Senior Member

Thursday, March 7th 2013, 8:21pm

ein Aquaduct sicht halt schöner aus und hat bei weitem nicht den Druchflußwiderstand den ein Gigant 3360 ausfweist
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

GliderHR

Full Member

Thursday, March 7th 2013, 8:38pm

Ich sehe Du sprichst mit viel Erfahrung. :) Hast Du Werte? Ich werde in absehbarer Zeit keinen Gigant vermessen können, somit wäre es gut wenn ein Gigantbesitzer mal dazu was sagen kann.

This post has been edited 2 times, last edit by "GliderHR" (Mar 7th 2013, 8:42pm)

Friday, March 8th 2013, 12:34pm

Wenn man Aquero, Pump und AB im Gigant verbaut: Was unterscheidet ihn dann noch vom Aquaduct?

Ich möchte schon seit einiger Zeit eine neue externe Wasserkühlung anschaffen, ware aber eine Art Aquaduct mit größeren Lüftern. :)
Hast Du mal auf die Abmessungen geschaut? Durch die wesentlich größere Lamellenfläche hast Du hier eine bessere Kühlung => Du kannst den Giganten so leise betreiben, das Du eher die Pumpe als die Lüfter hörst. Oder Du holst ein Maximum an Kühlleistung (höhere Lüfterdrehzahl) und hast so niedrigere CPU/GPU Temperaturen.
Der Aquaduct hat so schöne Staubfilter, die aber den Luftstrom behindern und somit die Kühlleistung negativ beeinflussen.
=> Der Gigant ist besser.
Das optisch und von der Kühlleistung her deutliche Unterschiede bestehen ist schon klar. :D Mir ging es eher darum, dass ein Gigant samt Aquero, Pumpe und AB funktionell doch eigentlich all das bietet was ein Aquaduct ausmacht, man ein Aquaduct also relativ leicht in einem bestehenden Kühlkreislauf durch einen so ausgestatteten Gigant ersetzen könnte.

sikutux

Senior Member

Friday, March 8th 2013, 4:16pm

werte....

Füllmenge ca 4 liter nur der Radiator
gewicht befüllt 24 Kg

durchflusswiederstand kann ich so nicht genau an einem wert fest machen aber soviel kann ich sagen der Gigant brauch seine eigene pumpe je nach dem was du im System verbaut hast

dem Gigant reichen 1-3 Lüfter um ihn zu betreiben 1 großer unten im Boden Reicht schon somit ist der Gigant der leistet un leistungsstärkste Radiator den es gibt


An AC : bitte konstruiert einen Deckel für das nicht benötigte AGB Loch im Deckel
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

HisN

Junior Member

Monday, August 12th 2013, 11:04pm

Wen muss ich beknien, wenn ich einen Gigant mit verbauten Aquaero5 haben möchte?
Bin auch gerne bereit eine Flasche Veuve auf den Kaufpreis draufzuschlagen :-)

Am allercoolsten aber wäre es, wenn ihr einen 3er Gigant mit Aquaero5, einem Lüfter im Boden, einem Aqualis im Deckel mit zwei Pumpen unter dem Aqualis sowie einem Durchflussmesser und einem Wassertemp-Sensor, fertig intern verkabelt und verschlaucht zusammen mit einem externen Netzteil verkaufen würdet. Bei der Kohle die das ganze kostet macht doch der zusammenbau den Kohl auch nicht mehr fett und ich brauch dann nur noch das Netzteil in die Dose, die Schäuche an die Anschlüsse, das USB-Kabel in die Buchse und Wasser ins Aqualis füllen.

DAS wäre der Brüller.


Hab ich da irgend eine Chance?

:thumbsup:


Edit: Vielen Dank an den Produktsupport. Sehr freundlich am Telefon.
Ich freu mich auf meinen AE6-Gigant :-)

This post has been edited 3 times, last edit by "HisN" (Sep 13th 2013, 1:13pm)

HisN

Junior Member

Friday, November 15th 2013, 7:09pm

ER ist da.
Danke vielmals dafür.
Aber ein paar kleine Anmerkungen hätte ich dann doch dazu.

a) Der Pumpenadapter DDC für die Aqualis mit der Aqualis-Base und der Edelstahlblende. Habt ihr mal die gelben Entkoppler-Stifter durch die Base gesteckt und geschaut was an Gewinde für den Adapter übrig bleibt? Das sind vielleicht 4 Gewindegänge Feingewinde. Also es hält, aber es ist nicht besonders vertrauenserweckend, und man tendiert dazu die Dinger richtig ins Plastik zu knallen, um wenigstens ein paar Gewindegänge im Pumpenadapter zu haben. Nebenbei gibt es weder ein Faltblatt noch eine Online-Dokumentation wie das ganze zusammengeschraubt wird. Nur ein einziges Bild im Internet, an dem man es sich errätseln kann (nebenbei braucht es schon fast Gewalt das Aqualis-Basi in den Pumpenadapter zu drücken, so dass der Spalt verschwindet, jedenfalls war das bei mir so).

b) Der Anschlusskanal/Dokumentation. Zum Giganten gibt es weder eine Online-Dokumentation noch ein Faltblatt (bei einem 400+ Euro-Produkt). Einzig ein kleines Blättchen bei der Schraube die in den Anschlusskanal gehört. Das Problem an der ganzen Sache ist: Nicht jeder hat Anschlüsse mit ultrakurz-Gewinde. D.h. wenn es z.b. wie bei mir passiert dass der Anschluss im internen G14 bis in den querführenden Kanal nach außen reinragt. Dann bekommt man weder diese Schraube bis ganz nach hinten durch (gott geht das weit), noch bekommt man dann von außen einen weiteren Anschluss rein (der schließt dann mit der Schraube dicht, so dass gar nix mehr geht). Und das Gefummel wenn man fast 2m Wassersäule über dem Kram hat ... vielen Dank, hätte ich mir gerne erspart. Am Ende hab ich das Gefühl dass (nachdem ich die Schraube tatsächlich bis ganz nach hinten geschraubt habe) meine beiden Anschlüsse sich immer noch im Anschlusskanal berühren/behindern. Die hab ich nämlich nicht mit der Hand dicht bekommen, da musste der Schraubenschlüssel nachhelfen.
Vielleicht schaut ihr euch das nochmal an.

ANSONSTEN: Sehr geil. Zur dieser Jahreszeit kühlt der 3360 passiv mein 3930K (OC), Mainboard und ein SLI aus zwei Titanen mal ganz locker ohne dass der Lüfter überhaupt anlaufen muss. Ich freu mich schon auf den Sommer^^

Notiz für mich selbst: AGB im Kopf vom Radi. KUGELHÄHNE direkt darunter NICHT VERGESSEN.

This post has been edited 2 times, last edit by "HisN" (Nov 15th 2013, 11:06pm)

Sunday, November 17th 2013, 10:29pm

Hisn:


Würd mir den Gigant auch gern gönnen. Ich bin auch n Silent Fetischist. Es muss absolute Stille herrschen. Stimmt das, dass man allein ne d5 (die ist doch laut oder?) für den Radi braucht? Hab im Mom 2 DDC 1tplus auf 50%.
Alles darüber ist nicht zu ertragen. Wollte auch ne Auqero 6 einbauen. Ist das so ohne weiteres möglich? Sprich, ist das alles kompatibel?

Was sind so deine Temps? Will mein Sys auch möglichst passiv betreiben. Natürlich ab ner gewissen Temp soll der Lüfter kurz anspringen.

Und kann man den 880er Aqualis plus auch IM Gigant verbauen? Nicht so wie auf vielen Bildern, wo der AGB oben drauf montiert ist. Wollte nicht, dass meine WaKü wie n Fernsehturm mit Antenne aussieht.

Wie sind so deine Einstellungen?

Danke für die Antworten schonmal. :)
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

HisN

Junior Member

Monday, November 18th 2013, 1:24pm

Ich würde sagen: Stimmt.
Ich weiß zwar nicht wie es ist wenn man Gartenschläuche benutzt, aber bei Pur 8/1 hab ich mit einer Laing nur noch 25l/h Durchfluss.
Also benutze ich auch zwei Stück davon.

Die Temps ... nach mehreren Stunden zocken kratzen meine beiden Grakas so langsam die 60°
Find ich total cool für ein passiv betriebenes System das mal locker 500W abführen muss. Wer weiß aber wie das im Sommer aussieht, wenn man nicht 20° in der Bude hat, sondern 35^^

Ich hab leider keine D5-Erfahrungen. Aber der Deckel für die Laing scheint mir auch nicht der leiseste zu sein ....

This post has been edited 1 times, last edit by "HisN" (Nov 18th 2013, 1:27pm)

Saturday, November 30th 2013, 3:50pm

Danke für die Antworten.


Gibt es Bilder vom Gigant mit montierter Aquaero? Wo soll die montiert werden? Also das Display. Die "Platine" wird ja irgendwie innen befestigt. Dann mit nem Flachbandkabel zum Display. Aber wo kommt das Display hin? Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?Würd gern ne AE6 einbauen. Ist das überhaupt zu empfehlen? Es steht in der Gigant beschreibung ja was von einer "besonderen Variante" der AE5.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Krabs" (Nov 30th 2013, 3:52pm)

:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

HisN

Junior Member

Saturday, November 30th 2013, 4:02pm


Thursday, December 26th 2013, 7:16pm

Frohe Weihnachten euch allen.

Hoffe ihr habt euch gut beschenken lassen. Ich wollte mir in Kürze den Gigant gönnen. Hab da noch ein paar Fragen. Im Shop inner Beschreibung vom Gigant steht ja nich sooo wirklich viel.

Hab mir kürzlich ne Aquaero 6 Pro gegönnt. Dann is mir jetzt ja ein bzw. aufgefallen, dass das Display ja"separat" montiert wird und die Steuerungsplatine mit dem Display innen mit nem Flachbandkabel verbunden ist.

Super dachte ich mir, jetzt haste dir n Ae6 gekauft und das Teil passt so gar nicht rein in den Gigant ;(

Gibts da ne Möglichkeit das umzubauen ohne , dass man die AE6 Garantie Verliert? Das ist im Shop hier n bissl sehr sch... gelöst. Da steht nirgends ne Option mit AE zum auswählen.
Wenn man son Teil verkauft, dann sollte die Möglichkeit des verbauens der AE6 doch zumindest in der Beschreibung auftauchen.

Was kann ich da jetzt machen? Wenn ich den Giganten bestelle euch die AE zuschicken oder wie? Hab die ja bei AT gekauft, weil die hier im Shop nicht lieferbar ist.
Bei Umbau ist die Garantie dann ja weg oder?


Und es wird in der Beschreibung auch nichts von den Kabelanschlüssen erwähnt. Hab hier nur von Sikutux die Bilder gesehen.

Is das jetzt bei jedem Gigant so, dass da die Kabel drin sind oder muss ich die dann extra durch ein Telefonat noch dazubestellen (Is ja n Unding, dass so Features extra per Telefonat hinzuzufügen sind)?? Im Shop gehts ja nicht.

Bei so nem teuren Produkt wäre ein klein wenig mehr Information doch angebracht.


Wollte den Giganten Anfang des Jahres bestellen.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

Friday, December 27th 2013, 4:54pm

Könnte man diesen Thread besser umbenennen und verschieben? So als Gigant Sammelthread ,unter WASSERKÜHLUNG, der direkteren Anklang findet?

Der steht hier glaub ich n bissl ungünstig unter History Produktankündigungen.
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

sikutux

Senior Member

Friday, December 27th 2013, 9:06pm

habe nen aq6 platine auf nen aq5 umgbastelt teoretisch sollte es möglich sein die aq6 in den Giganten einzubauen ohne das dir was flöten geht aber besser ruf doch beim Support :thumbup:
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Huutschii

Junior Member

Wednesday, April 9th 2014, 12:18am

Ich weiss das die letzten Einträge hier schon bißchen was her sind. Aber ich frag mich echt was alle für ein Problem beim Druchfluss haben.
Habe den 3360er mit 13/10 Schläuchen . Gekühlt wird Graka, CPU sowie Chipsatz. Dazu ist noch ein Durchflussmesser und Filter verbaut und komme so mit 1!!! Aquastream XT bei 81 HZ auf 82 L/h Durchfluss.

Thursday, May 29th 2014, 4:06pm

Hallo AC-Team ich hab mit großer Freude festgestellt das ihr endlich die Giganten mit Aquaero in den Shop mit aufgenommen habt.
Was mich jetzt interessiert ist warum nicht die XT-Variante des Aquaero verwendet wird immerhin liegt der Aufpreis zum normalen Gigant bei
250€.
Liegt es an Technischen Gründen? Kann man über denn Support einen mit AquaeroXT ordern?
Schönen Vatertag noch!
Verkaufe Gigant 1680 mit Aquaero 6 Pro/D5 Pumpe/Aqualis bei Interesse KN an mich!

Monday, June 2nd 2014, 7:33am

Liegt es an Technischen Gründen?
Ja, es ist durch den Platzmangel nicht möglich die XT Vaiante der Front zu verbauen.

renecapo

Junior Member

Saturday, August 23rd 2014, 2:54am

Wie sind denn die 4 anschlüsse unten anzuschließen in der Bodenplatte . D5 mit aqualis werden im Deckel verbaut. Finde nichts im Netz.
In großer Vorfreude auf meinen Gigant lg Rene

Wednesday, September 3rd 2014, 2:44pm

Hab meinen auch soeben bestellt :thumbsup:


Wie lang ist deine Lieferzeit Renecapo?
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

sikutux

Senior Member

Wednesday, September 3rd 2014, 6:29pm

da muss ne innbusschraube eingeschraubt werden um eine eine seite zu schließen sonst hast du 1 eingänge und 2 mögliche Ausgänge oder umgekehrt auf alle fälle ist es ohne die schraube nicht möglich das ding zu befüllen.

Spühle das ding Gut durch am beste mit einem Filter am Ausgang bei mir waren viele Spähne drin
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Wednesday, September 3rd 2014, 7:20pm

Meinst du wirklich Metallspäne oder Späne vom Schwarzen Pom?

Das mit der Inbusschraube check ich grad noch nich so ganz. 2 Ein und 2 Ausgänge gibt es. Muss ich jetzt nur die 2 nicht genutzten Ein-bzw Ausgänge mit nem Verschlusstopfen ganz normal verschließen oder ist das mit der Inbusschraube wieder was anderes?

This post has been edited 1 times, last edit by "Mr. Krabs" (Sep 3rd 2014, 7:22pm)

:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D