• 17.11.2019, 11:30
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Monday, January 5th 2015, 3:05pm

Was meint ihr?

Auto mit hoher Laufleistung (120.000) und geringem Preis vs. Auto mit niedriger Laufleistung (60.000) und stattlichem Preis?

Identisches Modell, gleiches Baujahr, nahezu identische Ausstattung, beide innen top, außen entspr. der Laufleistung normal. Beide Scheckheftgepflegt, Leasingrückläufer aus 1. Hand, transparenter Fahrzeuglebenslauf, unfallfrei...
Kann mich spontan noch nicht entscheiden. Was ist vernünftiger? :S

Monday, January 5th 2015, 3:40pm

Also nachdem ich bei LeasePlan geschafft habe, würd ich persönlich kein Auto mehr kaufen das als Leihwagen oder Leasingfahrzeug eingesetzt wurde...
Auch 120.000km sind schon ordentlich... kommt jetzt halt drauf an wie lange du den Wagen fahren willst und wieviele KM du im Jahr runter reißt...

Meinen Corolla Diesel hab ich auch mit 124.000km auf der Uhr gekauft... nach 3 Jahren hab ich jetzt die 200k durch und so arg viel geht da auch nicht mehr bevor wieder teurere Baustellen kommen... (Zahnriemen... Kupplung... Turbo...)

Sören
A sinking ship is still a ship!

Monday, January 5th 2015, 3:50pm

Ich hab den A4 und den A6 als Leasingrückläufer gekauft und war beide male rundrum zufrieden. Jede Wartung wurde zu 100% gemacht, jede Reparatur in Vertragswerkstätten gemacht, da war ausser den optischen Mängelchen nix dran.
Für mich ist das def. kein Grund.

Monday, January 5th 2015, 4:30pm

naja... bei uns haben die Dinger halt ab Tag 0 schon im kalt-Zustand Feuer bekommen... Nach Öl, Geräuschen oder Sonstigen Auffälligkeiten wird meist auch nur zu den ServiceIntervallen geguckt... usw.

Vielleicht eine Einstellungssache, aber ich mag mit meinem priv. Fahrzeug so nicht umgehen...
A sinking ship is still a ship!

Monday, January 5th 2015, 7:01pm

Vll Einzelfälle? kA...
Grade Anruf bekommen, mein gestern gefundenes Angebot hat mir heut jemand weggekauft. Mist oder gut, keine Ahnung. Morgen mal mit dem Händler über den 100.000 km Wagen hart verhandeln, mal sehen wo der Endpreis liegen wird.

Wednesday, January 7th 2015, 11:40am

Da wollt man mir gestern glatt ein Unfallauto unterjubeln :thumbdown:

Mich wunderte der unterschiedlich starke Steinschlagbefall zw. Motorhaube (übersäht!) und Stoßstange (fast wie neu). Habe drauf bestanden einen Auszug aus der internen VW Fahrzeughistorie zu Gesicht zu bekommen. Siehe da, plötzlich taucht eine Latte Ersatzteile auf: Stoßstange neu, Querträger neu, Scheinwerfer neu, Kotflügel neu....
"Ja das wollte ich Ihnen gerade erzählen", meint der Verkäufer... Dabei steht im Inserat explizit "Unfallfrei" drin :whistling: X( X( X(
Bin sofort gegangen.

Wednesday, January 7th 2015, 1:25pm

Jau das natürlich Großartig... Spaltmaße waren i.o.?

Wednesday, January 7th 2015, 1:28pm

jop da war nix aufffällig. Motorraum hab ich mir Samstag nicht angesehen und gestern wars dann auch gar nicht mehr nötig.

Heißt: weiter suchen und irgendwie Budget und Wünsche unter einen Hut kriegen.

Wenn ich nichts finde, frag ich TomH ob er mir seinen Q7 TDI V12 als gebrauchtwagen verkauft d :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Draco" (Jan 7th 2015, 1:29pm)

Dino

Administrator

Wednesday, January 7th 2015, 2:29pm

Hi

ein Freund hat den Alhambra neu mit DSG, Style plus Ausstattung (alles drin außer Navi) elkt. Türen für 27k€ neu im Onlineautohaus gekauft. War 9k€ unter Liste, deutsches Fzg vom deutschen Seat Händler. Ok, der ist teuer, hat aber Neuwagenfeeling und läuft garantiert.

Mein Dieselmotor vom Passat ist bei 54tkm hops gegangen. Der Turbo ist verreckt und hat Richtung Ladeluftkühler geölt, 5.500€ Schaden. Wenn dir dss mit einem Gebrauchten passiert - Gute Nacht Marie! Sowas kann halt bei Dienstwagen passieren. Ich würde meinen Wagen selbst kaufen, aber nicht den von Kollegen.... Unterscheiden kannst DU beidem beim Autohaus nicht.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Wednesday, January 7th 2015, 5:38pm



Wenn ich nichts finde, frag ich TomH ob er mir seinen Q7 TDI V12 als gebrauchtwagen verkauft d :D


der hat doch schon längst gegen einen Cayenne Diesel S getauscht :thumbdown:

Wednesday, January 7th 2015, 6:50pm

Der Motor kommt immerhin noch von Audi. :D

Wednesday, January 7th 2015, 7:04pm

*Face Palm*
A sinking ship is still a ship!

Wednesday, January 7th 2015, 7:05pm

Hi

ein Freund hat den Alhambra neu mit DSG, Style plus Ausstattung (alles drin außer Navi) elkt. Türen für 27k€ neu im Onlineautohaus gekauft. War 9k€ unter Liste, deutsches Fzg vom deutschen Seat Händler. Ok, der ist teuer, hat aber Neuwagenfeeling und läuft garantiert.

Mein Dieselmotor vom Passat ist bei 54tkm hops gegangen. Der Turbo ist verreckt und hat Richtung Ladeluftkühler geölt, 5.500€ Schaden. Wenn dir dss mit einem Gebrauchten passiert - Gute Nacht Marie! Sowas kann halt bei Dienstwagen passieren. Ich würde meinen Wagen selbst kaufen, aber nicht den von Kollegen.... Unterscheiden kannst DU beidem beim Autohaus nicht.

Dino


Für solche Einzelfälle (!) gibts ne Gebrauchtwagengarantie, die sich später auf Wunsch verlängern lässt.
Meine zwei Diesel waren von Anfang bis Ende absolut problemlos.

Dino

Administrator

Wednesday, January 7th 2015, 7:16pm

Hi

ich bin in einem Konzern mit 250+ Aussendienstmitarbeitern. Da bekommt man schon mit, wie solche Autos behandelt werden und was wie kaputt geht,

Wenn auch Sören nicht unbedingt als Ex Leasing Geber nicht unbedingt empfiehlt muss es doch einen Grund geben.

Ich bezweifle, dass eine einfache Gebrauchtwagenversicherung einen 5.500€ Schaden "einfach" bezahlt bei einem 3 Jahre 130ktm Auto.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Wednesday, January 7th 2015, 8:20pm

Zur Kenntnis genommen. Hält mich jedoch nicht davon ab; meine persönlichen Erfahrungen wiegen etwas mehr ;)
Für mich fällt das Ganze schlicht unter das übliche Risiko eines Gebrauchtwagenkaufs.

Davon ab, derzeit gibts kein konkretes Angebot was ich im Auge habe. Mal die nächsten Tage / Wochen abwarten.

Friday, January 9th 2015, 10:41am

Moin...

wäre für dich nicht ein Firmenwagen interessant?

Grüße
"Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool."

Friday, January 9th 2015, 11:19am

Moin...

wäre für dich nicht ein Firmenwagen interessant?

Grüße


GANZ schwieriges Thema bei mir :D
Das jetzt zu erläutern, führt leider zu weit; mit der Bitte um Verständnis.

Kurzum: suche privat

Friday, January 9th 2015, 1:17pm

Wenn man sich die Gebrauchtwagenpreise vom Sharan anguckt, ist wohl der Onlinekauf eines Seat Alhambras die beste Wahl.

Friday, January 9th 2015, 6:05pm

Onlinekauf eines PKW ? kann ich noch was dazulernen? :)

Dino

Administrator

Friday, January 9th 2015, 7:46pm

Hi

na autohaus24 z.B.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!