• 17.11.2019, 14:04
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Re: Der große Autothread Teil VI

Wednesday, December 10th 2008, 10:33pm

Quoted from "Gemini_8"

was stört dich am armaturenbrett vom mini r56?

die mittelkonsole ist echt kein meisterwerk, aber das brett find ich recht in ordnung.




was mich daran stört: einfach ALLES. Ganz vorne vorweg dieser XXL-Kirchturmuhr-Tachometer abseits irgendwo in der Mitte plaziert. Das gefällt mir genauso wie Speiseeis mit Salamigeschmack und deshalb werde ich niemals freiwillig einen Mini haben wollen.

saUerkraut

Unregistered

Re: Der große Autothread Teil VI

Wednesday, December 10th 2008, 10:51pm

Ach ich find den Retrostyle im Mini eigentlich ganz schick. Mal irgendwie Abwechslung zu den ganzen schnöden Cockpits, die man in Mittel- und Oberklasse findet.

dami1233

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Wednesday, December 10th 2008, 10:54pm

Quoted from "Draco"


was mich daran stört: einfach ALLES. Ganz vorne vorweg dieser XXL-Kirchturmuhr-Tachometer abseits irgendwo in der Mitte plaziert. Das gefällt mir genauso wie Speiseeis mit Salamigeschmack und deshalb werde ich niemals freiwillig einen Mini haben wollen.


Haha ;)

*unterschreib*


dami

Re: Der große Autothread Teil VI

Wednesday, December 10th 2008, 11:00pm

Quoted from "Draco"

was mich daran stört: einfach ALLES. Ganz vorne vorweg dieser XXL-Kirchturmuhr-Tachometer abseits irgendwo in der Mitte plaziert. Das gefällt mir genauso wie Speiseeis mit Salamigeschmack und deshalb werde ich niemals freiwillig einen Mini haben wollen.

das find ich nichtmal so schlimm...
im vergleich zur verarbeitungs"qualität" und der qualität des ganzen karren im allgemeinen.
davon abgesehen das die kiste mit der komischen elektro-hydro-lenkung sich schon sehr jämmerlich anhört und die pedale viel zu eng angeordnet sind.

Re: Der große Autothread Teil VI

Wednesday, December 10th 2008, 11:13pm

jo... der Tacho ist ziemlich albern... aber das Konzept des kleinen flitzers ist halt schick... und die fahrleistugnen überzeugen...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

da_zero

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Thursday, December 11th 2008, 9:34pm

Da bleibt doch noch der "S", oder?
Der hatte doch 2 kleine Rundinstrumente, wenn ich mich recht erinnere...
"If in doubt, flat out!" Colin McRae

Re: Der große Autothread Teil VI

Thursday, December 11th 2008, 10:16pm

Quoted from "da_zero"

Da bleibt doch noch der "S", oder?
Der hatte doch 2 kleine Rundinstrumente, wenn ich mich recht erinnere...

eben...

Das Foto ist alt.
Aktuell gibt's zwischen Aschenbecher und Schalterleiste noch zwei Rundinstrumente für Spannung und Öltemperatur.
Die Spannungsanzeige ist mir egal, aber die Temperatur ist mir wichtig - ich will den ja nicht verheizen.

mfg, Thomas

Re: Der große Autothread Teil VI

Thursday, December 11th 2008, 10:23pm

der r56 hat leider gar keine tempanzeige mehr.

beim r56 mini gibt die option 2 runinstrumente (also wie bei nem normalen auto) nicht mehr, das gabs beim vorgänger für jeden mini als option.
Life´s too short to drive bad cars.

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 7:54am

Ich muss bei Toms Foto spontan an das PC-Spiel "Spore" denken. Meine Kreatur hatte zwei Augen am Kopf, die exakt so aussahen, wie die zwei Instrumenten hinterm Lenkrad.  ::)
Was zeigt die trotzdem vorhandene Kirchturmuhr denn da nun an? XXL-Tankanzeige?  ;D

@jofreak: ich dachte die Qualität beim mini sei ziemlich hochwertig ?

seaslug

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 10:38am

Quoted from "Tom"


eben...

...
Die Spannungsanzeige ist mir egal, aber die Temperatur ist mir wichtig - ich will den ja nicht verheizen.

mfg, Thomas


hi,

ich dachte, der wagen soll für deine tochter sein... was sagt die überhaupt zu deinen überlegungen?
im übrigen zeigt sich hier wieder mal, das keine kaufentscheidung so wenig mit rationalen gründen zu tun hat, wie der autokauf... zumindest bei männern.
ich habe mir aus gegebenem anlaß vor einem jahr diverse autos angesehen (nicht für mich); der mini ist äußerlich zwar recht schick, aber innen irgendwie unbequem. da war der c30 viel netter & praktischer. wobei man die front der neuen volvos leiden müssen mag, das heck finde ich sehr nett,aber nicht so gut wie das original ;-)

gruß,
seaslug

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 11:29am

Mich kann man gerade mit dem Heck (zB mit dem des C30) gekonnt in die Flucht schlagen.



Abär ich mochte den Schneewittchensarg damals auch nicht...
Meister der symmetrischen Smileys!!! :D 8) :P :cursing: :thumbsup: :cursing: :P 8) :D

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 11:54am

Quoted from "seaslug"

ich dachte, der wagen soll für deine tochter sein...

Wenn Du den Mini meinst - der gehört meiner Gattin.
Das hat mit dem Auto für meine Tochter nichts zu tun.

Quoted

was sagt die überhaupt zu deinen überlegungen?

Ich frag' gar nicht erst, weil ich die Antwort nicht hören will.
Bei Mädels in dem Alter kommt mit großer Warscheinlichkeit (a) Golf , (b) Mini oder (c) irgendeine "schnuckelige" Franzosen-Schüssel.
(a) will ich nicht, (b) ist Unsinn und (c) gibt's schon gar nicht - ich wollte ein Auto kaufen und nicht gleich eine ganze Werkstatt.

Quoted

im übrigen zeigt sich hier wieder mal, das keine kaufentscheidung so wenig mit rationalen gründen zu tun hat, wie der autokauf... zumindest bei männern.

Bei Frauen auch nicht.
Wie gesagt, o.g. Mini gehört meiner besseren Hälfte.
Und die stellt auch schon fest, daß sie viel zu selten mit dem Ding fährt, weil's rundherum einfach nur unpraktisch ist.

mfg, Thomas

deeptera

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 2:14pm

Haste denn schon ne Entscheidung getroffen was es für deine Tochter werden soll?
Biste da auch so versessen auf Neuwagen wie mein Dad, der mir bei jeder Gelegenheit immer wieder einen erzählt ich solle langsam fahren weil mein Motor ja schon so alt ist..., oder denkst du zumindest auch über Gebrauchte nach?

Ich stell irgendwie fest, je öfter ich über solche Autofragen diskutiere, desto sicher bin ich mir, dass ich überhaupt erst mal wieder an einen Neuwagen denke, wenn ich 50k+ oder noch mehr dafür ausgeben will, darunter kann man mit nem Gebrauchten soviel sparen und so viele Extras haben wo man sonst Abstriche machen müsste, dass es sich nur für den für den Geruch und das Gefühl beim besten Wille nicht lohnt.
Wobei ich den Geruch auch nicht leiden kann, der ist bei mir von frühester Kindheit her mit unterbewusst mit Kotzen vom Autofahren fest verschweißt ^^
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

saUerkraut

Unregistered

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 3:01pm

Quoted from "deeptera"


Biste da auch so versessen auf Neuwagen wie mein Dad, der mir bei jeder Gelegenheit immer wieder einen erzählt ich solle langsam fahren weil mein Motor ja schon so alt ist...


Ha, da is meiner ganz ähnlich drauf.

50000 KM sind für ihn ein halbes Autoleben ::)

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 4:20pm

Quoted from "deeptera"

Haste denn schon ne Entscheidung getroffen was es für deine Tochter werden soll?

Es wird wohl doch eher ein 1er werden, weil ich da einfach die besseren Beziehungen habe.

Quoted

Biste da auch so versessen auf Neuwagen wie mein Dad,

Jein.
Bei technischen Geräten kenne ich gerne das Vorleben - Maschinenbau und Metalle haben nämlich ein Gedächtnis.
Bei Autos ist das jedoch eher schwierig. Vor langer Zeit (im Teil 1 oder 2 dieses Threads) hatte ich ja auch mal über meinen Schnitzer-5er mit Totalschaden berichtet, der ein paar Monate später als "unfallfreier" Gebrauchter wieder aufgetaucht ist.

Quoted

der mir bei jeder Gelegenheit immer wieder einen erzählt ich solle langsam fahren weil mein Motor ja schon so alt ist...,

Da hat er Recht - aber nur, wenn das Auto eine wertvoller OldTimer ist und/oder schon mehr als eine Viertelmillion km auf der Uhr hat.
Bei normalen Gebrauchs-Autos ist das Quatsch.
Ganz im Gegenteil; wenn die Maschine nicht mal "durchatmen" darf, geht sie kaputt.

Quoted

oder denkst du zumindest auch über Gebrauchte nach?

Generell - Ja
In diesem Fall - Nein.
Ich möchte gerne das absolute Maximum an Stabilität.
Beim Gebrauchten hat vielleicht doch schonmal ein Träger etwas gelitten (siehe oben) oder es versteckt sich doch schon etwas Rost in Crash-relevanten Teilen.

mfg, Thomas

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 4:28pm

...oder es fehlt ein mittlerweile neu entwickeltes Sicherheits-Extra. Schliesslich will man das maximum an Sicherheit. Zumindest hat das mein Dad damals so mit mir gemacht und ich mittlerweile mit meinem weiteren Auto.
Schlimmstenfalls soll es keinen Punkt geben, wo man sich später fragen könnten "hätt ich doch bloß..."

deeptera

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 4:57pm

Also wenn um die Sicherheit geht würd ich ihr keinen 1er kaufen. Neu ist sicher ein positiver faktor bei der Sicherheit aber die Größe spielt gerad bei Unfällen auf der Autobahn ein wichtige Rolle.

Also ich kann viele Argumente verstehen die auch Geschmacks- und Ansichtssache sind, aber wenn die Sicherheit auf der Bahn gefragt ist, gerade dann solltest du doch noch mal in dich gehen und über was größeres nachdenken. Nicht nur tolle Airbaigs an jeder Ecke sondern auch Platz für das sich verformende Blech und Stabilität der gesamten Konstruktion sind da wichtig und die sind bei großen Autos automatisch besser. Und finanziell sieht es nun wirklicht nicht danach aus als müsstest du sicherheitstechnisch all zu weit in die Vergangenheit reisen, vor allem wo große Autos die neu mal teuer waren eh schon viel von dem hatten was ein neuer 1er heute überhaupt erst jetzt bietet. Dass du da irgendeine neue Technik kaufst die es in nem großen nicht schon vor 5 Jahren gab ist lange nicht gesagt.

Ich will dir da ja nich reinreden, kauf was du für richtig hältst aber Sicherheit hat immer auch was mit der Fahrzeuggröße zutun, erst recht bei den Geschwindigkeiten um die es auf der AB geht.

Haben selbst entsprechende Erfahrungen in der Familie, wer einmal bei 180 geschnitten wurde und dann unverletzt aus seiner rundum komplett zerfetzten S-Klasse ausgestiegen ist wird garantiert keinen Kleinwagen mehr bei hauptsächlicher Autobahnnutzung kaufen.
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 5:06pm

mal ganz ehrlich, es schadet nicht, einen jahreswagen direkt bei dem hersteller zu kaufen, es sei denn, der neuwagen ist aufgrund der momentanen autoherstellersituation spottbillig...

ich bin auch der meinung, dass für eine(n) angehende student(in) ein normalklassiger wagen reicht und das ist ein einser für mich nicht! just my 2 cents.

dami1233

Senior Member

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 5:30pm

Quoted from "deeptera"


(...)
Nicht nur tolle Airbaigs an jeder Ecke sondern auch Platz für das sich verformende Blech und Stabilität der gesamten Konstruktion sind da wichtig und die sind bei großen Autos automatisch besser.
(...)


Das halte ich mal für ein Gerücht.
Guck dir den Landwind an - da wär ich lieber im Smart unterwegs...

dami

Re: Der große Autothread Teil VI

Friday, December 12th 2008, 5:35pm

oder modelle eines französischen autoherstellers der zwar immer mit tollen ergebnissen in crashtests prahlt, seine autos aber nur auf den euro NCAP optimiert hat...