• 17.11.2019, 14:24
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thursday, March 11th 2010, 10:01pm

Was ist blausilber und hält mich abents beim nachhausefahren auf?



RICHTIG..

zwei Polizisten mit langeweile ^^

Ich steig aus, Polizist meint direkt :
Vier!

ich nur dumm geguckt, und überlegt was der will.. Der inzwischen den verkehrskontrolle kram gesagt, gemerkt, das ichs nich check.. Ich sollte doch einen vierten Strick machen.. ans Heck..

ACHSO! Verdammt.. da war was.. Edding gesucht.. nich gefunden.. papiere rübergereicht..
Marzarisch oder so würd mein Auto aussen.. ??? WTF? Wild oder so.. meint er, würds beteuten..
naja..

Er: Ob der Hase Irgendwie leuchten könnte.. würden ja kabel hingehen..
Ich: Klar . Die Augen Leuchten.. hab ich gesagt.. ABer halt nur im Stand auf Treffen..
naja war oke.

Er: Wofür die Vielen Schalter währen.. (Er guckt unters Auto)
Ich: Suchen Sie Unterbodenbeleuchtung?"
Er: "Ja so viele Schalter machen mich Skeptisch"
Ich: " So ein Dreck kommt mir nich ans Auto.."
Er: Lachen..

Er: Ob der LAck selbstgerollt währ..
Ich: Klar.. ;)

Er: Autogas und Benzin..
Ich: Ja, hoffentlich springt der Karren gleich wieder an.. bei der kälte..

Dann meint der andere noch: "So ein Auto, und dann so ein kuschliges Amaturenbrett"
Ich: Ja, versuchen se so ne Aktion mal der Freundinn zu erklähren...

Hrhr (Hatte mit der wirklich differenzen ^^)

ca. 10 mal hat der reifen und felgen angeguckt.. (Oder was auch immer..) Scheiße wenn der mit dem Gammelwagen sogar im Winter Alus hat, und BlauSilber mit Radkappen in nem oppel rumfahren muss..

Ob Ich Alkohol oder Drogen genommen hätt..
Ich: Ne, währ einfach nur verdammt müde.. und der fiese Scheinwerfer würde so blenden.. (Am auto oben is so ein schei* helles ding gewesen.. )

Fazit: Doch mal sobalt de Sommerreifen un Spurplatten drauf sind, Lenkrad un so eintragen lassen.. XD

Des nächste mal nehm ich denen ein paar neue Batterien für de Maglite mit.. die waren mehr als leer ^^

Hab versucht O-Ton zu Schreiben.. ;) ;)
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Friday, March 12th 2010, 8:03am

"Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool."

Friday, March 12th 2010, 8:52am

Bei deiner Karre hätt ich auch nach Drogen gefragt :D

Friday, March 12th 2010, 7:15pm

:P

manno.



Ich war mal mit ner A Klasse unterwegs.. da musste ich sogar nen Drogenschnelltest mitmachen..

liegt wohl nich an der karre.
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Friday, March 12th 2010, 7:28pm

was es jetzt nicht gerade besser macht :D

deeptera

Senior Member

Saturday, March 13th 2010, 4:14am

Jetzt hab ichs auch geschafft... mit dem Auto weg gefahren und zu Fuß nach Hause gekommen ^^

Gerad bei nem Kumpel gewesen runde DVD und das mal neue Final Fantasy anschauen, und schön nach dem Film mit der Standheizung am Posen ;) und halbe Stunde später rein ins warme Auto, Schlüssel umgedreht und... *klackklacklacklack*... Tageskilometer auf 0.0 und Batterie auf 10V Tendenz fallend...
pwned bei zu lange zu faul gewesen das Ladegerät in der Garage dran zu machen -.-

Naja und er natürlich weder ne Steckdose in der Garage noch vernünftiges Werkzeug, nur nen Satz Maul- und Ringschlüssel aber keine Ratsche oder so. Die Schlüssel natürlich zu lang... Irgendwo hat er dann noch nen einzelnen kuren 13er Schlüssel gefunden und wir konnten die Batterie rausnehmen. Wenigstens hab ich das Ladegerät wieder im Kofferraum ins Auto gelegt nachdem ich es letztens noch verliehen hatte. Nu steht die Batterie beim Kumpel im Wohnzimmer (nachdem ich schon damit los nach Hause wollte bevor mir die Idee kam die einfach bei ihm zu laden wo ich ja eh wieder hin muss den Wagen abholen... ^^) und das Auto ohne Strom und somit auch ohne Alarm an der Straße :/ Hoffentlich macht nicht gerad heut jemand ne Vandalismus Tour...

Immerhin mal wieder nen kleinen Spaziergang gemacht ^^ 25 Minuten normales Gehen sind da ja noch halb so wild.


So, nu aber ma gute Nacht ;)
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Saturday, March 13th 2010, 2:28pm

http://www.augsburgtv.com/index.php?we_o…ssenkarambolage

Das war das reine Schlachtfeld...
171 PKW
182 beteiligte Personen (162 leicht verletzt, 19 mittel, 1 schwer)

Da waren seeeeeehr viele Schutzengel beteiligt!
Zwischen manchen PKW war vorne, hinten, links und recht noch ca. 1-2 cm Platz zum nächsten...

Bin da ein paar Minuten vorher noch auf dem Autobahnstück richtung Arbeit gefahren (~07:20); umgedreht (~07:30) und bis 14 Uhr beim aufräumen geholfen.
Da steht nix :-P

Saturday, March 13th 2010, 4:32pm

Liest Tom hier eigentlich noch mit? Hoffentlich postet er sobald er ihn hat, Bilder von seinem 911 SC. ;)

Sunday, March 14th 2010, 12:10pm

Huhu,

gestern kam ein laaaang ersehntes Paket aus den USA für mich an... :thumbsup:
aber seht selbst:




en MHI 14B Turbolader + Abgaskrümmer passend für den 4G63 Motor, Druckdose ect. ... :D

oder kurz: MEHR POWER!!! *HRR HRR HRR*

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Mar 14th 2010, 3:40pm)

A sinking ship is still a ship!

deeptera

Senior Member

Sunday, March 14th 2010, 4:24pm

Na dann besorg dir mal vorher und nach her ne Messung.
Was tauschste sonst alles an Teilen? Was kostets am Ende?
Vor allem Mehrpower vs Preis wäre ja sehr interessant.
Was machste alles selber?
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Sunday, March 14th 2010, 5:41pm

ne Leistungsmessung mach ich vorher ned... das wär dich rausgeschmissenes Geld... hinterher evntl. schon... mal sehen...

was noch alles getauscht wird kann ich nur im groben sagen
-450 oder 550er Düsen kommen rein (derzeit sind 275er drin) ... 450er hab ich auch schon hier liegen
-en sehr kleiner FMIC kommt rein odern SMIC ausem GST... mal gucken was ich günstiger bekomme... en FMIC schaut in jedem Falle besser aus...
-ne stärkere Spritpumpe kommt rein (ebenfalls ausem GST... hab ich auch schon hier liegen)
-ne stärkere Kupplung wird nötig... da bin ich mir noch nicht sicher welche ich nehme...
-en BOV muss ebenfalls rein... orig ist en geschlossenes... des langt theoretisch auch... abern offenes klingt besser XD
-Massenhaft Sensoren und Anzeigen inkl. ÖlTemp. Abgastemp, Boost, Öldruck, Breitbandlambda uvm.
-ne passend Downpipe müsst ich mir noch schweißen lassen... originale bekommt man fast gar nicht mehr
-gefühlte 20kg Schläuche, Leistungen und anderer Kleinscheiß kommt dann auch noch obendrauf...


Beim Ansaugtrakt bin ich mir noch nicht sicher... entweder bleibt der orig LMM inkl. Filter ect. oder es kommt en EVO8 LMM rein... das hängt von der verwendeten Elektronik ab.

hier ist momentan noch bissel der Knackpunkt... entweder ich behalte meine originale ECU die Software der ECU lässt sich relativ einfach tauschen. Sprich ich könnte die orig. Software durch ne passende Software vom GST oder GSX ersetzen und die Feinabstimmung mit nem S-AFC machen. Oder ich machs direkt "anständig" ich verwende ne EVO8 ECU... die ist frei Programmierbar dann kann ich das Setup direkt 100% gescheit machen...

Dadurch das ich hochverdichtende Serienkolben vom Sauger hab, ist Leistungsmäßig kein Wunder zu erwarten... Um überhaupt ein fahrbares Setup zu erhalten werd ich von Super auf Super+ umsteigen müssen. Evntl. verwende ich auch en Doppel-Setup mit der Option auf E85... dann bräucht ich allerdings zwingend die 550er Düsen und ne ECO ECU damit ich Super+ UND E85 fahren kann.
Erfahrungsgemäß sehen die Leistungen da wie folgt aus:

Standard:
Ladedruck: /
Sprit: Super
Leistung: 150 PS

Variante I
Ladedruck: 0,3 Bar
Sprit: Super
Leistung: 170-180 PS

Variante II
Ladedruck: 0,5 Bar
Sprit: Super+
Leistung: 200-220 PS

Variante III
Ladedruck: 0,6 Bar
Sprit: E85
Leistung: 230-250 PS

Das sind die Werte die andere mit solchen Setups erzielt haben. Bin ja nicht der erste der sich das zusammenbastelt...
Das mit dem Geld ist so ne Sache... günstigstenfalls komm ich mit weit unter 1000 Euros hin... mit der EVO ECU ect. würde es dann bissel kostspieliger werden... allerdings lässt sich das ned so einfach auseinander dividieren, vieles was fürn Turboumbau nötig ist hab ich ohnehin schon vorher Verbaut. So hab ich den Wagen schon letzten Sommer auf ne wesendlich größere 2-Kolbenbremse umgerüstet. Auch die Elektronik hab ich schon mitem Notebook vernetzt zum mitloggen und auslesen der Daten ect. ... wenn man bei 0 anfängt wirds teure. Nicht zu vergessen das der 4G63 Motor aus dem GS sich ausschließlich in den Kolben und Nockenwellen von den 4G63 Motoren aus dem Eclipse GSX oder EVO3 unterscheidet... Pleul, Kurbelwelle, Lager ect. sind identisch und damit bereits für massiv, viel mehr Leistung ausgelegt. Mit passenden Kolben ist der Motor standfest bis über 350PS hinweg... ab da werden dann andere Pleul fällig... bei Motoren die nicht so solide sind wird man entsprechend mehr investieren müssen oder mit der Leistung nicht so einfach anziehen können. Darum hab ich mich damals zB. beim Civic gegen en Turbo und für en motorswap entschieden.

Einbauen werd ich das größtenteils selber... zwar nicht allein aber ich geb den Wagen definitiv ned in ne Werkstatt. Beim abstimmen würd ich mir zumindest bei der EVO ECU helfen lassen denke ich...

Und das ganze ist ja "ausbaufähig"... das ist sozusagen erst "Stage I"... aber für alles andere brauch ich andere Kolben... mit der hohen Verdichtung ist einfach nicht mehr wie 250PS drin...
Da sind dann aber andere Dinge erstmal vorrangig... hab da noch einiges vor :D :D :D :D

Man In Blue

This post has been edited 6 times, last edit by "Man_In_Blue" (Mar 14th 2010, 6:26pm)

A sinking ship is still a ship!

deeptera

Senior Member

Monday, March 15th 2010, 11:18am

Das hält sich ja dann noch im Rahmen, der Motor scheint da ja ne sehr gute Basis zu sein.

Die Leistungsmessung vorher würd ich aus reiner Neugier machen, weil man ja selbst beim Serienfahrzeug schon nicht 100% weiß wo im bereich der angegebenen Leistung die Maschine nun wirklich liegt. Wirklich wichtig zu wissen ist es vielleicht nicht.

Aber die EVO ECU mit individueller Abstimmung würd ich auch jeden Fall nehmen. Es gibt Tuner die holen dir gegenüber ner Seriensoftware von irgendnem Motor mit ähnlichen Daten wie deinem selbst zusammengestellten nicht nur noch ein paar PS raus sondern können unter Umständen dabei auch die thermische Belastung deutlich reduzieren, was ja der Haltbarkeit zu gute kommt. Allein deshalb würd ich das schon machen.

Hab ich gerad vor ein paar Tagen noch von nem Typen gehört der war mit seinem Octavia RS bei nem Tuner und hat die Software machen lassen. Hat wohl irgendwas um die 500 gekostet. Der Motor ist glaub ich zu ziehmlich Serie, vor allem im Vergleich zu deinem ^^ Ergebnis war weniger thermische Belastung und ein paar mehr PS und das nur dadurch dass die sich die Zeit genommen haben DIE Software für DEN einen Wagen zu machen der dort auf dem Prüfstand stand. Das fand ich schon faszinierend wie man wenn man es wirklich vernünftig macht sogar ganz wegkommen kann von dem schon bald klischeehaften "mehr Leitung = weniger Haltbarkeit". Leider weiß ich jetzt die genauen Daten nicht mehr, wieviel PS dazukamen was sonst gemacht war (glaub aber nichts oder zumindest nicht viel), aber ich denke mal um was es im Prinzip geht wird auch so deutlich. :)
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Monday, March 15th 2010, 6:53pm

na beim chiptuning in turbofahrzeugen wird heut zu Tage vor allem am Ladedruck gespielt... da hab ich aber unabhängig welche Software ich benutze einfach eine natürliche Grenze von 0,5-0,6 Bar bei Super+ und 0,7-1 Bar bei E85 die ich nicht überschreiten kann ohne dass das Gemisch anfängt zu klopfen wie wild...

Beim RS wird ja wie du selber gesagt hast ja auch nur ne andere Software benutzt wie ich es auch mit meiner serien ECU machen könnte. Wobei ich halt ne Software benutzen würde welche im groben zu dem Setup passt (ähnlich einer Seriensoftware im normalem PKW) welche ich dann mit nem Piggyback anpasse bis ich das gewünschte Ergebnis habe. Das ist schon ziemlich genau... Leistungsmäßig würde ich mit ner EVO ECU nicht wirklich viel mehr rausholen.

Die EVO ECU bietet halt den Vorteil das ich diese direkt übern USB Programmieren kann, das sie ne höhere Auflösung der Kennfelder bietet und vor allem das ich mit ner EVO ECU mehrere Setups parallel fahren kann und so sowohl Variante III und Variante II zur Verfügung hab und je nach KRaftstoff einfach umschalten kann... Außerdem ist die EVO ECU direkt ne Investition in die Zukunft... wenn ich irgendwann mal die Kolben tausche und RICHTIG Leistung abrufen will komm ich mit der oem ECU nicht wirklich weit...

Vielleicht mach ichs auch nach einander... ist ja auch nicht ganz billig... ne EVO8-9 EVO ECU kostet gut und gerne 300$ und dann brauch noch den passenden LMM. Die Serien ECU hab ich ja hingegen schon... und ich kann später immernoch auf die EVO ECU umrüsten.


Zu nem Tuner bring ich die Karre aber definitv nicht. Wenn ich das Setup individuell abstimmen lasse (und son "fertig Software" Dreck wies den momentan überall gibt kommt mir ned in die Kiste) bin ich auch gut und gerne 800-1200 Euros los... das würd sich dann nicht mehr lohnen und ich wage es zu bezweifeln das die mehr aus dem Motor raus holen wie ich. Nicht zu vergessen das ich das Setup über Wochen hinweg beobachten und verbessern kann wärend so ne tuning Firma den Wagen vielleicht 120 Minuten lang aufem Rollstand hat.

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Mar 15th 2010, 7:02pm)

A sinking ship is still a ship!

deeptera

Senior Member

Monday, March 15th 2010, 9:25pm

(und son "fertig Software" Dreck wies den momentan überall gibt kommt mir ned in die Kiste)
Ja genau das meinte ich ja damit :)

Wenn ich das Setup individuell abstimmen lasse bin ich auch gut und gerne 800-1200 Euros los...
Also der Typ mit dem RS meinte was von 500. Kann ich natürlich nichts über die Qualität sagen aber es war niemand dem ich nicht zutrauen würde das selber auch einschätzen zu können. (Wobei natürlich allein sein Umstieg vom A6 4B auf nen Octavia 1U an sich eigentlich schon irgendwie Zweifel aufkommen lässt ;))

Hab nochmal nachgeguck und nen Post vom dem zu dem Thema rausgesucht:
Post bei motor-talk
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Monday, March 15th 2010, 10:25pm

Uff...der Link bietet vor allem viel des üblichen "BLABLA" von Leuten die nie wirklich was am Motor gemacht haben...

Aber gut in dem Fall ging es ja sogar um en Saugmotor... da ist ne "endabstimmung" nicht wirklich komplex da man eh nur am AFR und an der Zündrung drehen kann... bissel Vorzündung erhöht die Leistung... termik bekommt man mit nem geringerem AFR in den griff... alles unter nem AFR von 12 kühlt den Motor quasie durch überfettung... je nachdem ob man durchs überfetten das das klopfen "überdeckt" kann man auch noch bissel weiter auf Vorzündung gehen... das ist dann aber schon eher pfusch und auch bei ner AU eher grenzwertig...

Bei nem Turbomotor ists an sich sich schonmal ne Ecke komplexer... obendrein wenn ich nicht nur ne Endabstimmung will sondern ne komplette Abstimmung entwickeln lasse. Das Standard-Setup der EVO8 ECU passt natürlich hinten und vorn nicht auf mein Setup. Da brauchts nur mal bissel Gas zu geben damit die ECU ausem closed-loop raus geht und es zerbröselt mir den Motor bei 1,2 Bar Ladedruck... ;)

Sprich ich msste wie gesagt en gesamtes Setup entwickeln lassen und das ist 1. zu teuer und 2. hat en Tuner auch nicht wirklich mehr mittel dazu wie ich. Gut son Tuner hat je nachdem ne Menge Erfahrung... das kann ich aber wie gesagt durch das mehr an Zeit wett machen. En Leistungsprüfstand brauch ich zum abstimmen ned... die Leistungswerte kann ich auch mit nem Gyro vergleichen. Kommen zwar keine absoluten Werte bei rum, zum vergleich reichts aber. Außerdem wird nach AFR Daten und klopfen abgestimmt... und nicht nach max. Leistung... der Motor soll auf dauer standfest sein und nicht 2000 km Lang 300 PS leisten...


Aber wie auch immer... das was dort bei Motor-Talk beschrieben wird ist eher mit ner angepassten Software auf ner Serien-ECU zu vergleichen als mit nem Freiprogrammierbarem Steuergerät, sprich das Niveau an genauigkeit kann ich auch mit dem S-AFC erreichen... Die EVO8 ist halt nochmal ne Nummer krasser weil ich dort wirklich alles haar genau anpassen kann. Nicht nur die Kennfelder sondern auch alle anderen Funktionen.

Wobei ich das teo. auch bei der Serien ECU kann... den Quellcode fürs EPROM hab ich nähmlich... kann nur kein Assembler XD
Bei der EVO ECU kann ich halt alles just-in-time wärend der Fahrt anpassen mitem Notebook... das ist unheimlich komfortabel... außerdem ist der EVO LMM genauer und verfügt neben dem klassichen MAF noch übern guten alten MAP Sensor womit ich den Druck nicht nur nach Flow sondern wirklich nach anliegendem Druck bestimmen und Reglen kann... ect...

geht jetzt VIEL zu sehr ins Detail... sagen wir einfach kurz un Knapp das die EVO ECU ein VIEL mächtigeres Werkzeug ist aber mit beiden ECUs ein vernünftiges genaues, und individuelles Setup möglich ist...


AAABER vorher muss ich erstmal die Hardware zusammen suchen... momentan such ich en möglich KLEINEN Ladeluftkühler für die Front... bei dem kleinem Lader macht en großer Kühler nur das Setup kaputt und en SMIC wird im Stand arg warm... mal sehen was ich da günstig, gutes finde...

und en AEM AFR Gouge brauch ich auch noch... die sind auch schweinisch teuer... allein die scheiß Anzeige wird so teuer sein wie der Turbolader... aber ohne da Teil kann ich nur über Klopfwerte abstimmen... und das ist dann eher wie Schiffe versenken...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

deeptera

Senior Member

Tuesday, March 16th 2010, 10:42am

Uff...der Link bietet vor allem viel des üblichen "BLABLA" von Leuten die nie wirklich was am Motor gemacht haben...

Aber gut in dem Fall ging es ja sogar um en Saugmotor...

Es ging nur um den einen Post von dem Kerl mit dem Octavia, der war mit dem Wagen bei dem Tuner, das ist glaub ich n 1.8T. Der Rest des Threads ist natürlich für dich uninteressant.


Mit den mehr Mitteln ist so ne Sache, wenn du nen Prüfstand hast auf dem du immer gleiche Bedingungen schaffen kannst wäre das schon was was wohl den meisten sonst fehlt ^^ Also das ohne zu machen, da glaub ich ehrlich gesagt nicht dran. Denke man kann vieles improvisieren, aber nicht alles. Da gehört für mich der Prüfstand so dazu wie ich zB auch keinen Motorblock selber ohne vernünftige Maschinen aufbohren würde. Manche Sachen brauchen einfach richtiges Werkzeug damit sie gut werden.


Halt dann ma so ungefähr nach was dich der Spaß dann so gekostet hat am Ende, denn Spaß werden der Umbau und das fertige Auto sicher machen, nur der Blick aufs Konto ist halt die Frage ;)

This post has been edited 4 times, last edit by "deeptera" (Mar 16th 2010, 10:54am)

Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Tuesday, March 16th 2010, 10:57am

na was bringt mir der Rollstand denn? Damit kann ich nur Feststellen wieviel Leistung ich aus dem Motor raus bekomme... das ist zwar fein wenn ich den Motor in richtung max. Leistung tunen will, aber wenn ich auf optimale AFR und Klopfwerte hin arbeite ists schon wieder nicht ganz so interessant... außerdem kann ich mit nem Gyro kombiniert mit den Log-Files der ecu die Beschleunigungswerte und damit die Leistung auch so ableuten. Damit kommen zwar keine genauen PS Zahlen rum aber das braucht es auch gar ned... Wenns nötig werden sollte komm ich auf en en Rollstand ohne en Tuner dafür zu bezahlen. ;)

na lasst es erstmal soweit kommen... erstmal muss der Rest stehen bevor ich mir groß über die Abstimmung Gedanken mach.

Man In Blue

EDIT:

Gyro: http://www.vwcorrado.de/forum/showthread.php?t=110196

Wegen der Kosten, wie gesagt das ist immer schwer zu rechnen:
-Bremsen (größere Schreiben, Beläge und Sättel ect. für den Umbau eine Doppelkolbenbremse) - ~350 Euros
-Elektronik (Logger-Kabel, EPROM-Brenner und Apexi S-AFC oder EVO ECU und LMM) je nach dem 200 oder 500 Euros
-Kupplung ACT HeavyDuty Street Clutch Kit 360 US$
-LLK (GSX/GST SMIC oder aftermarket FMIC - natürlich gebraucht) 50-100 Euros
-Einspritzdüsen (450er, 550er oder 650er) 100-150 Euros
-Verschlauchung 100-200 Euros
-BOV (jenachdem geschlossen oder offen) 50-150 Euros
-14B Turbolader, Abgaskrümmer, o2 Housing, Lambda, Druckdose, inkl. Wastegate - 200 US$
-Downpipe mit Flexroht - 50-150 Euros
-Breitbandlambda AEM SIX-IN-ONE GAUGE-TYPE WIDEBAND UEGO CONTROLLER 200 US$
-Ladedruckanzeige, Öldruckanzeige, Öltemp, Anzeige, Abgastempanzeige - ~200 Eurs
-Ölleitungen, Wasserleitungen, anderer Kleinscheiß ~150 Euros

In dem Zusammenhang soll auch noch hinten ne Einzelradaufhängung in Verbindung mit nem K-Sportfahrwerk rein... da darf man auch großzügig nochmal 800-1000 Euros rechnen... zudem kommen die Ausgleichwellen raus da die ein zu hoher Risikofaktor sind... das geht einher mit nem Zahnriemenwechsel... was dann nochmal 300-350 Euros sind...

Fehlen sicher noch einige Dinge... aber so in der Größenordnung spielt das...

This post has been edited 2 times, last edit by "Man_In_Blue" (Mar 16th 2010, 11:33am)

A sinking ship is still a ship!

Tuesday, March 16th 2010, 11:22am

ich dachte du willst studieren :P
"Twitter is eine typische Erscheinung der Generation ADS & SMS. Für einen Brief zu faul, für einen kompletten Satz zu dumm und für korrekte Grammatik zu cool."

Tuesday, March 16th 2010, 11:31am

ich dachte du willst studieren :P
Hab ich mir gestern nach der 1. Vorlesung Mathe anders überlegt... ;(
(Ist ja Gott sei dank nur EIN Semester Mathe... wenn ich das richtig geblickt hab...)


Ne im Ernst: das sollte sich schon vertragen... die ersten 2 Semester ist erstmal Teile suchen angesagt... und in den 2. semesterferien wirds dann zusammengepuzzelt... sowas in der Richtung hab ich gedacht. Vielleicht auch schon in den 1. Semesterferien xD

Aber ich darf nächsten Monat noch renovieren... drum denk ich wird das nix...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Tuesday, March 23rd 2010, 3:56pm

So dele, ich hab grad meine neuen Sommerräder montiert






Coole Sache, Fahrkomfort habe ich bisher keinen nennenswerten Verlust spüren können, dafür ist die Kurvenhaftung deutlich angestiegen - logisch, vorher waren es nur 225er Reifen mit Ballonquerschnitt von 55 :)
Dank ET 35 stehen die Räder im Radkasten schön weit raus und schliessen fast bündig mit dem Radhaus ab. Donnerstag fahr ich schnell zum TÜV zwecks Eintragung und dann ist die Sache erledigt.