• 17.11.2019, 11:32
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DedSec

Full Member

Saturday, September 14th 2019, 8:15am

Hast Du die Lösung aus dem Thread probiert, den sebastian verlinkt hat?

Wenn ich den detection level auf "none" setze, funzt die Suite wieder.
Tatsächlich hat mein Virenscanner schon des öfteren das Verhalten des AB moniert und die Ausführung verschiedener Module blockiert.
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Saturday, September 14th 2019, 9:16am

Schlangenöl ist halt doof

Monday, September 16th 2019, 8:15am

Schlangenöl ist halt doof

Was ist hier das Schlangenöl, frag ich mich... :)

Ich bin kein Freund von Virenscannern, aber in diesem Fall ist es der Afterburner, der sich auf durchaus verdächtige Weise ins System einklinkt. Nicht, dass ich dem AB hier was unterstelle, aber das Verfahren ist nun mal die selbe Art, wie sich Schadsoftware und auch Cheats und ähnliches in Programme einhängen.

DOCa Cola

Junior Member

Tuesday, October 8th 2019, 10:02am

Gibt es eigentlich inzwischen eine Hysterese Funktion für den Kurvenregler in der Lüftersteuerung? Ansonsten möchte ich das als Verbesserungsvorschlag nochmals einbringen.

Kurzes Zitat von der Hysterese Funktion aus SpeedFan. Hysterese gibt es auch in der Argus Monitor Software und gab es auch damals bei der T-Balancer USB Lüftersteuerung.

Quoted

The hysteresis value is used to avoid fan fluctuations. In a few words, when the temperature rises, the new PWM value is applied immediately. When it lowers, the last applied PWM value is kept until the current temperature is hysteresis degrees lower than the temperature that caused the current PWM to be applied.
Ich zitiere mich mal selbst, da ich leider noch keine Info dazu erhalten habe. Gibt es inzwischen eine Hysterese Funktion für den Kurvenregler? Oder ist das ein Feature, was für eine zukünftige Version in Erwägung gezogen wird? Mich würde das freuen, da ich immer noch eine uralte AquaSuite version mit meiner eigenen Bastellösung verwende.

Tuesday, October 8th 2019, 1:52pm

das gibt es schon immer, das ist die Starttemperatur, -> daraus ergibt sich automatisch eine Hysterese. Mehr gibt es nicht und ist auch nicht nötig.

DOCa Cola

Junior Member

Tuesday, October 8th 2019, 4:04pm

Wenn es soetwas schon immer gäbe, würde ich ja nicht danach fragen. Und hätte mich auch nicht vor 2 1/2 jahren hingesetzt und meine Zeit investiert ein Plugin in die Software reinzuprogrammieren, um mir selbst eine Hysterese einzubauen.
Die Starttemperatur ist leider sehr limitiert. Mit der kann man nur einen Temperaturpunkt anlegen, bei dem die Kurvensteuerung überhaupt aktiv wird. Eine Hysterese wie sie in praktisch jeder anderer Lüftungssteuerung vorhanden ist macht auch die Abstufungen zwischen den einzelnen Kurvenpunkten, damit die Lüftergeschwindkeit nicht zwischen zwei Kurvenpunkten oszilliert. Genau das Problem hatte ich nämlich mit dem aktuellen Kurvenregler.

Wednesday, October 9th 2019, 7:41am

@DOCa Cola
Auf die Gefahr hin, dass ich das Problem nicht verstanden habe.
Wenn ich ein wiederkehrendes Problem bei der Lüftersteuerung, bei einer bestimmten Temperatur, habe würde ich die Kurve abändern und somit das Problem aus der Welt schaffen.
Nenn mich pragmatisch, aber solange das Problem nich alle paar Grad aufs Neue auftritt ist ein genau einstellbarer Kurvenregler, der berechenbar genau macht was er soll, doch völlig in Ordnung.
Das zweite, was ich mich frage ist, nach welchen Temperaturen regelst Du, wenn diese sich sehr schnell auf und ab bewegen?

DOCa Cola

Junior Member

Wednesday, October 9th 2019, 1:04pm

Ich nehme die GPU Temperaturen aus AIDA64. Ich habe 2x 120mm Lüfter ich damit regle (die lauten original Lüfter habe ich von der GPU runternommen). Mein Ziel ist es natürlich das ganze möglichst Leise zu betreiben, aber auch die Drehzahländerungen gering zu halten. Ein Lüfter, der häufige Drehzahländerungen durchmacht ist unangenehm.


Ohne Hysterese ist das ein sehr schmaler grad den man da wandert. Je nach Spiel und Szene rennt man da in eine Oszillation rein. Wenn man Pech hat, fangen die Drehzahlen dann zwischen zwei Kurvenpunkten zu oszillieren. Da geht es dann alle paar sekunden rauf und runter, weil die Temperatur mal 59°C und dann wieder auf 60°C grad steigt und durch die leicht erhöhte Drehzahl dann wieder auf 59°C fällt. Eine Hysterese kann die Drehzahländerung in so einer Situation weitgehend minimieren. Bei einer 3°C Hysterese würde der Lüfter mit der höheren Geschwindkeit weiterlaufen, bis die Temperatur der Grafikkarte auf 57°C runtergekühlt wurde. Erst dann würde der Lüfter auf die langsamere Geschwindkeit runterregeln. Statt ein paar sekunden, würde die Drehzahländerung dann vielleicht jede Minute stattfinden.


In nem anderen Spiel, was anspruchsvoller ist, kann es halt sein, dass die Temperatur dann halt zwischen 74°C und 75°C oszilliert.

Was ich vermeiden will sind viele kleine Drehzahländerungen, damit das Lüftergeräusch einigermaßen Konstant ist und sich nicht alle 20 sekunden je nach Szenenkomplexität/Auslastung ändert. Eine universelle Kurve ohne Hysterese, die das Problem komplett vermeidet, ist nicht realisierbar.

Ich meine klar kann ich mein Setup ändern, dass es für den Fall passt. Habe ich ja auch getan und mir die Lösung selbst programmiert . Aber ich habe ehrlich erwartet, als ich mir damals die aquaero gekauft habe, dass so ein Feature dabei ist. Hysterese in der Kurvensteuerung gibt es in SpeedFan und auch den älteren T-Balancer den ich vorher hatte. Neue Lüftersteuerungssoftware wie der Argus Monitor haben das auch. Selbst mein Mainboard hat inzwischen Hysterese in der eingebauten Lüftersteuerung. Ich war sicher, dass das später in die Aquasuite als so grundlegendes Feature einer Lüftersteuerung eingebaut würde. Ich war ehrlich überrascht als das auf meine Anfrage hin vor zwei Jahren dann als unnötig abgetan wurde. Nicht nur wird man dann behandelt als sei man zu doof die Software zu bedienen, man wird dann einfach ignoriert.

This post has been edited 2 times, last edit by "DOCa Cola" (Oct 9th 2019, 1:27pm)

Wednesday, October 9th 2019, 2:14pm

Kann es daran liegen, dass Aquacomputer auf Wasserkühlungslösungen spezialisiert ist?
Der Aquaero ist vermutlich somit auf die Steuerung von Radiator und Gehäuselüftern ausgelegt, in beiden Fällen gibt es keine schnellen Temperaturschwankungen, da man nicht nach Komponententemperatur Regelt, somit ist eine Hysterese, die auf solche schnellen Änderungen reagiert, wirklich unnötig.
Dazu kommt noch, dass die Grafikkarte ja ihre eigene Lüftersteuerung mitbringt, und somit kein Ziel für einen Aquaereo ist.
Ich kann verstehen, dass es frustrierend für Dich ist, aber Du befindest Dich halt mit dieser Anwendung in einer Nische und Programmierung kostet Zeit und somit Geld.

Wednesday, October 9th 2019, 2:25pm

Wer nach Software Sensoren wie CPU oder GPU Temperaturen regelt wird im nächsten aquasuite release ein paar neue hilfreiche funktionen finden.

DaBibo

Full Member

Wednesday, October 9th 2019, 2:27pm

Hmm...

Springt der Eingangswert nicht sowieso sehr schnell, wenn man die GPU Temperatur direkt nimmt ? Bei mir springt die quasi in jeder CutScene / Programmwechsel etc. stark nach unten.

Hysterese wäre aber eine mMn sinnvolle Funktion, könnte man ja auch in den Sensorfunktionen (wie temp.differenz, summe etc..) integrieren um das Signal zu verändern.
Führt allerdings zu großen Sprüngen, wenn man die Hysterese verlässt, oder versteh ich das falsch ?
Wäre nicht eher eine Glättung über Zeit x sinnvoll ?

DOCa Cola

Junior Member

Wednesday, October 9th 2019, 2:39pm

Ja, das hier ist Hardware für eine Nische. Ich bin damals von einer Wakü gekommen und habe meine aquaero für meinen luftgekühlten Rechner weiterverwendet. Vor der Aquaero hatte ich den T-Balancer. Der hatte eine furchtbare Software, aber dennoch habe ich selbst mit der Wakü die Hysterese funktion schätzen gelernt. Bei Wasser hat man im Prinzip das gleiche Problem, nur ist es dort nicht so ausgeprägt. Mit Hysterese kann man da genauso dafür sorgen, dass die Lüfter stärker, dafür nicht so lang und auch gleichmäßiger nachlaufen.

Aber inzwischen gibt es auch die QUADROs, die nicht mehr nur für Wakü basierende Rechner gedacht sind. Zumindest werden sie so auf der Shopseite angepriesen. Und ich nehme an, das Featureset für den Kurvenregler ist für die in der Aquasuite exakt das gleiche.

Tuesday, October 15th 2019, 12:14pm

Die aquasuite X.5 (Insider) zeigt keine Werte von HWInfo an bzw. die Werte wurden nach dem Update nicht übernommen.
System: MSI X299 M7 ACK mit 7800X.

Tuesday, October 15th 2019, 12:31pm

Die aquasuite X.5 (Insider) zeigt keine Werte von HWInfo
Wenden denn inder aquasuite die (Schnellansicht) Die Daten von HWInfo angezeigt? Wenn ja musst du deine Datenquellen neu zuordnen.

Tuesday, October 15th 2019, 12:34pm

Ja, dort werden sie angezeigt.
Verstehe nur nicht warum sie jetzt neu zugeordnet werden müssen. Das war ja bis jetzt bei keinen Update so.

Shadow86

Junior Member

Thursday, October 17th 2019, 6:34pm

Kann man den aquasuite profile selector deaktivieren?

Es gibt sicherlich sehr gute Anwendungsfälle dafür, jedoch brauche ich diesen Bestandteil der aquasuite nicht, ebenso kein Tray Icon.

Danke.

mditsch

Full Member

Thursday, October 17th 2019, 6:54pm

Kann man den aquasuite profile selector deaktivieren?

Es gibt sicherlich sehr gute Anwendungsfälle dafür, jedoch brauche ich diesen Bestandteil der aquasuite nicht, ebenso kein Tray Icon.

Danke.


du siehst das Häkchen 8)

Shadow86

Junior Member

Thursday, October 17th 2019, 8:21pm

Toll wie schnell hier blinden geholfen wird, Besten Dank!! :D

DedSec

Full Member

Friday, October 18th 2019, 3:10pm

Nach dem Update auf die X6er-Version stürzt die Aquasuite ca. 4 Sekunden nach dem Start ab.
Es ist wirklich jedesmal dasselbe. Muss ich wieder alles nach einer Neuinstallation von vorne aufbauen?
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Friday, October 18th 2019, 3:14pm

Nach dem Update auf die X6er-Version stürzt die Aquasuite ca. 4 Sekunden nach dem Start ab.
Wenn das passiert bitte in dem Zustand wo die aquasuite abstürzt den ordner: C:\ProgramData\aquasuite-data
zippen und mit den Fehlerberichten aus der Ereignissanzeige per Mail an: info@aqua-computer.de

Nur dann kann das was da schief läuft gefunden werden.