• 17.11.2019, 14:01
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Friday, February 12th 2010, 2:32pm

Hm... Irgendwie mutet das ganze etwas komisch an.

Zum einen fragt man sich wieso der Airbag nicht einfach irgendwo aufgegangen ist, immerhin hat das Auto genug Dinge durchschlagen, aber wenn der Sachverständige sagt, dass nix davon für die Elektronik genug Potenzial geboten hat, okay.

Bleibt nur die Frage wieso der Gurtstraffer nicht einfach angegangen ist? Ich meine das wäre doch das mindeste? Oder hängt das Ding am Airbag? Oder wie geht das?


Letzendlich selber Schuld, mit 250, bei erlaubten 80... Wenn er da 120 gefahren wäre, könnten wir drüber reden, aber so...

Dumm gelaufen, aber was solls....

Na der Gurtstraffer braucht afaik ein gewisses Verzögerungsmoment in umgekehrte Fahrtrichtung damit er greift... heißt wenn dir von hinten mit 100 einer rein fährt muss das den Straffer nicht zwingend interessieren... "optimal" für den Straffer wäre halt ein frontaler Zusammenstoß gewesen. Aber wie dem Text zu entnehmen haben die anderen Insassen ja auch "nur ein paar Kratzer" abbekommen... ergo kann man BMW schon fast en Orden verleinen dass aus dem Eimer überhaupt noch jemand raus gekommen ist... und wenn dann och en Baum auf die Karre fällt... mal im ernst? Daran kann doch um Himmelswillen ein Autobauer nicht auch noch denken...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Friday, February 12th 2010, 3:01pm

Friday, February 12th 2010, 4:09pm

Quoted

Wenn man eine große Suchmaschine nach Gerlinde Hackmann befragt, könnte man vermuten, dass es sich bei ihr und dem Unfallpiloten um durchaus geschäftstüchtige Personen handelt.

Quoted

Man erfährt auch, dass schon 2006 ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, 2007 ihre Anwaltszulassung bei der Münchner Rechtsanwaltskammer gelöscht wurde und sie 2005 eine Gesellschaft in der Schweiz gegründet hat. Sohnemann Gerhard hat mit der Deutschen Verbrauchertreuhand Ltd. zu tun, deren Kunden wohl nicht alle völlig zufrieden waren.

Quelle
Keine Fragen mehr, Euer Ehren... :whistling:

Friday, February 12th 2010, 4:44pm

&%/!§§$&%!/"&!!!

verdammt.

wegen 2 schei* Ikea Bilderrahmen fürn kumpel durch ne blitze gefahen..

Laut navi 25km/h zu schnell..

:cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Friday, February 12th 2010, 4:52pm

Vielleicht ists Foto unbrauchbar, weil sie im Wagen nur wuschiges Fell vom armaturenbrett erkennen können :D

Friday, February 12th 2010, 4:58pm

Hoffentlich.
^^

lol, grad mal das mit dem unfall gelesen..
Danke mal, das was ich denke haben MIB usw. schon gesagt ^^

Ich weis schon, warum ich ein Auto hab, wo keine Elektronik drin is ^^
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Friday, February 12th 2010, 5:04pm


Ich weis schon, warum ich ein Auto hab, wo keine Elektronik drin is ^^

Und ich bin froh, dass mein Armaturenbrett keine Haare hat :D :D :D

Friday, February 12th 2010, 6:52pm

Naja solang es weder Haart noch Beißt ist doch alles in Butter ;)

Allerdings sind Gurtstraffer und Gurtsperre afaik zwei Unterschiedliche Systeme... die Gurtsperre oder der Gurtstopp halten den Gurt bei einer Ruckartigen Beanspruchung der Gurtrolle... also wenn man mal hart am Gurt zieht harkt er ein.. .das kennen wir ja so ziemlich alle... ;)

Der Gurtstraffer zieht die Rolle automatisch auf wenn die Elektronik dies für sinnvoll hält. Sprich der Gurt wird automatisch enger und zieht den Insassen in den Sitz... bei Sportlicher Fahrweise ist das zB. sehr angenehm... soweit mein Kenntnisstand ist, ist das allerdings kein alternatives System sondern ein zusätzliches... sprich der ganz normale Gurtstopp muss trotzdem funktionieren.

Sprich selbst bei Elektronikproblemen müssen die ganz normalen "alten" Sicherheitssysteme wie aus deinem Rocco trotzdem funktionieren...
Daher find ich das nun gar nicht mal so übel... das einzige was mich daran stört ist das es wieder mit Mehrgewicht und Störquellen Verbunden ist. ;)

Naja wenn mein nächstes Auto zumindest mal über Airbags verfügt ist das erstmal Fortschritt genug für mich XD

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Friday, February 12th 2010, 7:13pm

Habt ihr euch die Mängelliste durchgelesen, die der 7er nach der Reparatur im Laufe der Zeit hatte? Ach du kacke ey, ich hätt den Wagen sofort verkauft / verschrottet. Der war selbst ohne Alk im Blut und ohne 250 aufm Tacho schon zu gefährlich :thumbdown:

Quoted

vollständiger Elektronikausfall bei hohen Geschwindigkeiten, bevorzugt bei Geschwindigkeiten von über 200

Quoted

Warnhinweis während der Fahrt, ohne Geschwindigkeitsunterbrechung, man möge langsam an den rechten Rand fahren, da sich die Motorhaube öffnet

Quoted

bei abwärts geparktem und gebremsten Pkw nach circa 2 stündiger Parkdauer: mehrfaches Knacksen des Fahrzeugs, dann mehrfach kleine ruckelnde Vorwärtsbewegungen mit nachfolgendem Öffnen der Zentralverriegelung und abschließend Öffnen des Kofferraumdeckels

Friday, February 12th 2010, 7:38pm

&%/!§§$&%!/"&!!!

verdammt.

wegen 2 schei* Ikea Bilderrahmen fürn kumpel durch ne blitze gefahen..

Laut navi 25km/h zu schnell..

:cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:


Naja, auf jeden Fall kannste Die das Knöllchen jetzt direkt einrahmen wenn es kommt :D :D :D

@Hackmann: LOL - So dreist muss man erstmal sein... Und hier noch was zum Sohnemann: http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Gerhard_Hackmann
Rapante, Rapante, lass’n Haate daate! Manno!

Saturday, February 13th 2010, 3:13pm

Am schlimmsten finde ich, dass dann noch versucht wird Stimmung gegen Bmw zu machen mit Ankündigung in ihren Schriften an Bmw...

Halten wir mal fest:
80 erlaubt, 250 gefahren
Schrottreifes Auto, von dem er wusste, 21 Jahre Alter Fahrer...

Super, da hätte er auch vom Haus springen können.... Ist das affig. Kein Kommentar schlimm genug das wir darüber diskutieren und ihr Aufmerksamkeit schencken.


Ps: Ich bin auch in dem Alter und fahre gerne das "große" Auto von meinem Vater aber 250km/h fahr selbst ich damit nur ungerne...... Wenn dann auf der Autobahn oder aber auf dem Norisring...

deeptera

Senior Member

Saturday, February 13th 2010, 3:58pm

Naja, ein Auto was die 250 schafft hätte ich auch gern, allerdings einzi aus dem Grund dass Autos die die 250 schaffen wesentlich schneller bei 200 sind als Autos die die 200 plus ein paar zerquetschte schaffen ^^
Merkt man ja so schon, je nach Bahn und Verkehr sind 200 ganz gut drin und man kann auch immer mal noch ein paar drauf legen kommt aber doch dann deutlich vor 250 in nen Bereich wo man für vorausschauendes Fahren immer öfter mal vom Gas muss um schon mal etwas angepasster an die nächste Gruppe anderer Verkehrsteilnehmer heranzufahren. Also dauerhaft 250 geht selbst auf der AB nur wenn man auf das "vorausschauend" verzichtet. Das muss nicht immer gleich gefährlich sein aber nötig ist es auch nicht.
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Saturday, February 13th 2010, 4:44pm



Der Gurtstraffer zieht die Rolle automatisch auf wenn die Elektronik dies für sinnvoll hält. Sprich der Gurt wird automatisch enger und zieht den Insassen in den Sitz... bei Sportlicher Fahrweise ist das zB. sehr angenehm...
Dies passiert allerdings mittels pyrotechnik und somit wirds bei sportlichem fahren gar nicht ausgelöst. Abgesehen vom PreSafe bei Mercedes o.ä.

Sunday, February 14th 2010, 5:08pm

also in vielen Modellen die ich aufer Arbeit momentan fahre ziehen die Gurte direkt nach dem Anlassen des Motors stramm... wäre mir neu dass da jedesmal ne Granate für explodiert... geschieht jedenfalls ohne weitere Geräuschentwicklung... :P


Mag aber so sein dass das beim 7er so ist... ka...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Regen23

Full Member

Sunday, February 14th 2010, 6:51pm

Das sind zwei unterschiedliche Systeme von denen ihr beide da sprecht. Das eine sorgt für einen straff anligenden Gurt und wird über die Elektronik der Gurtrolle geregelt. Das andere wird tatsächlich über eine kleine Sprengladung gezündet. Kommt aber natürlich im Falles eines Unfalls zum einsatz, da es ja wie ein Airbag nur ein Mal auslösen kann.
Das elektronische ist mehr oder weniger spielerrei und dient meiner Meinung nach hauptsächlich dazu dem Fahrer ein sicheres Gefühl zu vermitteln.
Denn dein ist die Soße
Und der Käse
Und die Fleischklößchen
In Ewigkeit
RAmen

Sunday, February 14th 2010, 7:45pm

Das sind zwei unterschiedliche Systeme von denen ihr beide da sprecht. Das eine sorgt für einen straff anligenden Gurt und wird über die Elektronik der Gurtrolle geregelt. Das andere wird tatsächlich über eine kleine Sprengladung gezündet. Kommt aber natürlich im Falles eines Unfalls zum einsatz, da es ja wie ein Airbag nur ein Mal auslösen kann.
Das elektronische ist mehr oder weniger spielerrei und dient meiner Meinung nach hauptsächlich dazu dem Fahrer ein sicheres Gefühl zu vermitteln.
hehe... probier mal Schrotis oder anständig gestraffte Gurte aus... danach denkst du anders!

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

deeptera

Senior Member

Monday, February 15th 2010, 1:45am

Also bei meinem Dad machts das bei ner zb Vollbremsung. Neben so Dingen wie dass es schon vorbremst wenn man plötztlich vom Gas geht und dann schon die Gurte strafft und dann beim Bremsen die dritte Bremsleuchte blinkt und all so Spielereien ^^
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Monday, February 15th 2010, 8:14am

Tjo dazu Warnblinker und und alle Bremsleuchten blinken, ansich kann man heute Vollbremsungen auf Autobahnen super erkennen, da wären elktrische Hilfen auch nett die das erkennen und besser als der Fahrer reagieren, aber was solls :D

Monday, February 15th 2010, 11:51am


Naja, auf jeden Fall kannste Die das Knöllchen jetzt direkt einrahmen wenn es kommt :D :D :D http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Gerhard_Hackmann


Wenn es wenigstens meine Bilderramen gewesren währen ^^ bzw. IKEA die passenden da gehabt hätten..


@MIB, ja, auf meine Schrothgurte will ich nicht mehr verzichten.. (Auch wenn ich die elektrischen sogut wie nie gesperrt hab..)
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Monday, February 15th 2010, 8:31pm

Elektrische H Gurte sind doch was für Mädchen :P

Ne im Civic hatte ich die hinterher auch... die manuellen kann man aber wesentlich straffer einstellen... dafür sind die wiederum fast vollkommen altagsuntauglich...

Im Eclipse hab ich son Spielzeug leider nicht mehr... wenn ich nochmal in die Verlegenheit komme mirn Honda als Spaßauto fit zu machen kommen da in jedem Fall wieder Schrothies rein... vielleicht sogar mal vollwertige Renngurte... (Wenns die "legal" gibt) :D

ABER da ich in 3 Wochen Anfage zu studieren muss ich froh sein wenn ich den Eclipse weiter unterhalten kann, an en 2. Wagen ist da erstmal nicht zu denken...


Man In Blue
A sinking ship is still a ship!