• 20.11.2019, 13:26
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

deeptera

Senior Member

Saturday, January 10th 2009, 10:33am

Schau mal nach nem 530i (ab BJ 05 rum) immherhin 258PS und dürfte wohl für viel AB ein sehr angenehmes Fahrzeug sein.

Klar, ne große Limo ist kein Sportwagen aber wie Draco schon sagt für deine kilometer würd ich dir auf jeden Fall zu was komfortablen raten, sportwagen sind Zweitautos, auch wenn viele das nicht wahr haben wollen. Und ganz so schlecht wirst du dich mit dem wohl auch nicht stehen 258PS sind schon was, selbst in einem schwereren Auto.

Gäb den auch noch statt dem 6-Zylinder als 540 (306PS), 545 (333PS) und 550 (367PS) ^^

Ansonten kannst du natürlich auch noch was älteres nehmen und dir nen alten M5 oder nen RS6 oderso kaufen, bei 30k und entsprechendem Fahrzeugalter wäre das möglich. Allerdings solltest du da vorher ganz genau auf den Unterhalt schauen, das ist oft ein ziehmlicher Sprung zu den "normalen" Modellen.

edit:
mal als kleines Beispiel:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=96819001

This post has been edited 5 times, last edit by "deeptera" (Jan 10th 2009, 10:52am)

Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Saturday, January 10th 2009, 12:10pm

@ Heimwerkerking: in derPReisklasse stehn die doch quasie alle türen offen...

Wenns was sportliches sein soll sind vermutlich die HotHatchbacks die "vernünftigste" Wahl da man hier auch mal jemanden mit nehmen kann oder eben auch was transportieren kann... neu bekommt man in der Kathegorie unter 30.000 zB. den Honda Civic TypeR (200 PS, 2.0L R4 DOHC iVTec, non-Turbo, mit ausstattung ca. 27.000 €)... im selben Segment gibts dann aber auch zB. den Ford Focus ST (225 PS, 2.5L R5 DOHC Turbo, ca. 27.000 €) welcher noch etwas komfortabler ist, einen längeren Radstand bietet und etwas konvetioneller ausschaut wie der Civic...

"richtige" Sportcoupes bzw. Roadster gibts neu für den Preis wohl nicht so arg viele... jedenfalls nicht mit Leistung... der Mazda MX5 2.0 (160 PS, Heckantrieb, 2.0L R4 DOHC, ca. 24.000 €) ist da vermutlich mit das beste was es am Markt fürs Geld gibt...

Allerdings ist en Roadstar nichts für die Autobahn... und fürs lange reisen ist von den bisherigen Wagen vermutluich nur der ST wirklich geeignet... der Civic ist so dämlich hart das dir nach kurzer Zeit der rücken schmerzt und der MX5 eben recht klein und sehr laut auf der Autobahn...

Wenn du "besser" reisen willst musst du vermutlich etwas von der Sportlichkeit aufgeben... für en echtes und neues GT-Car reicht dein Budget schlichtweg nicht weswegen du wohl hier zu ner gut motorisierten Limo greifen musst... der neue Mazda 6 Sport 2.5 (170 PS, 2.5L R4 DOHC, ca. 30.000 €) würde vermutlich ganz gut passen... der neue Mitsubishi Lancer 1.8 SportLimo gibts auch schon für unter 30.000... ist aber nicht so gut motorisiert (145 PS, 1.8L R4 DOHC, mit viel Ausstattung ca. 24.000 €) schaut aber wesendlichs hcneller aus...

würd dir (wegen Wetverlust und weil du für die 30.000 neu nicht das bekommst was du eigendlich suchst...) eher zu nem guten gebrauchten raten...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Saturday, January 10th 2009, 12:25pm

wobei der MX auf der autobahn auch nichtmehr unter "sportlich" zu verbuchen ist, der MX ist ein Landsstraßenjäger, man kann zwar auch mit 200 über die Autobahn schüsseln damit, aber es macht eher nicht so viel spaß, und wenn du fast nur autobahn fährst: nimm was anderes :S

dann doch lieber nen RX8, aber der braucht halt mehr sprit

grade mal geschaut: für 30k bekommt man die 40Anniversary version mit 231 WankelPS und glaubich allem was MAZDA überhaupt für den RX anbietet

This post has been edited 1 times, last edit by "Dominic" (Jan 10th 2009, 12:39pm)

Syn74x

Senior Member

Saturday, January 10th 2009, 12:28pm

ich würd mich mal nach nem 130i umschaun. ich denke für um die 30k sollte sich da was brauchbares finden lassen.

Saturday, January 10th 2009, 12:33pm

oh man ^^

es gibt soooo viele gründe keinen 1er zu fahren...

ach ja: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?i…1wzvyzm&asrc=fa (was dann so die fahrzeugen wären wonach meiner einer unvernünftigerweise bei den vorgaben gucken würde...)

und wenn man alter und km Stand nicht so "nah" an neu haben muss... gibts für das Geld auch GANZ andere Fahrzeuge...

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Jan 10th 2009, 12:38pm)

A sinking ship is still a ship!

Syn74x

Senior Member

Saturday, January 10th 2009, 12:56pm

hab mich nur an seine groben vorgaben gehalten. klar für ca. 5k mehr kann er auch nen m5 bj 2005 kaufen, aber ich denk nicht, dass er sowas will.

gegen nen 1er spricht nicht viel. bin mit meinem seit knapp 2 jahren mehr als zu frieden.

Saturday, January 10th 2009, 1:13pm

gegen den 1er spricht dass er was sportliches wollte und kein auto das aussieht wie ein Hängebauchschwein :D :D :D

Saturday, January 10th 2009, 1:20pm

gegen den 1er spricht eigendlich die bloße existenz der meisten anderen Fahrzuege in der klasse... :whistling:

und Preislich liegt der einfach zu nah em 3er... und der 3er ist soooooo arg viel hübscher... zudem natürlich auch geräumiger und schlicht besser...

Ich bin den 1er auch nie gern gefahren... und meiner Meinung nach bekommt man da noch weniger Auto fürs Geld als sonst eh schon bei BMW...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Syn74x

Senior Member

Saturday, January 10th 2009, 2:14pm

gegen den 1er spricht eigendlich die bloße existenz der meisten anderen Fahrzuege in der klasse... :whistling:

und Preislich liegt der einfach zu nah em 3er... und der 3er ist soooooo arg viel hübscher... zudem natürlich auch geräumiger und schlicht besser...

Ich bin den 1er auch nie gern gefahren... und meiner Meinung nach bekommt man da noch weniger Auto fürs Geld als sonst eh schon bei BMW...

Man In Blue
naja geschmackssache. bei uns gabs daheim nie was anderes als bmw. ausser für die firma mal golfs, aber die waren im vergleich dann doch teurer wie ein 3er bmw.

Saturday, January 10th 2009, 2:25pm

ein 3er limo oder coupe e90 wär meine empfehlung. hat man von allem was
Life´s too short to drive bad cars.

Sunday, January 11th 2009, 9:48am

Erstmal danke für die vielen Tipps und anregungen hier.
Also ich würde ja gerne bei BMW bleiben. So in der Richtung BMW 330 oder 328i als Limo gefällt mir auch sehr gut. Mein PRoblem hier ist nur in dieser Fahrzugklasse ist etwas Ausstattung schon ein echtes muss unter anderem ist Leder dann schon Pflicht undda gehen die Preise dann sehr schnell nach oben. Der 1er ist an sich ein ganz schickes Auto wie ich finde. Nur der Vorbesitzer von meinem Wagen hat sich nen 120i geholt und ist absolut unzufrieden mit dem Wagen obwohl er bekennender BMW Fan ist. Also da wär mir ein 3er schon lieber. Zum Mazda 6 den habe ich mir auch schon angeschaut ich finde die Verarbeitung und die Haptik im Innenraum selbst bei gehobener Ausstattung wirklich unter aller Sau. Sorry für diese Formulierung aber das ist nicht mehr als angemessen zu bezeichnen was da geboten wird.
Honda Civic muß ich zugeben find ich nicht unschick nur der Typ R ist nicht so wirklich einfach zu finden bzw oft vertreten selbiges gilt für den Focus ST

Zitat von »454-bigblock«


Treffender hätte man es nicht schreiben können!
Du bist halt doch der King. Ich kröne Dich hiermit für den Post des Tages.

Sunday, January 11th 2009, 10:46am


Mein PRoblem hier ist nur in dieser Fahrzugklasse ist etwas Ausstattung schon ein echtes muss unter anderem ist Leder dann schon Pflicht undda gehen die Preise dann sehr schnell nach oben


Son 3er ohne Ledersitze ist bereits unfahrbar und nebenbei auch noch übelst peinlich 8|

Sunday, January 11th 2009, 11:20am


Mein PRoblem hier ist nur in dieser Fahrzugklasse ist etwas Ausstattung schon ein echtes muss unter anderem ist Leder dann schon Pflicht undda gehen die Preise dann sehr schnell nach oben


Son 3er ohne Ledersitze ist bereits unfahrbar und nebenbei auch noch übelst peinlich 8|

Ich habe zur Zeit einen 3er mit Stoffsitzen also nehme ich deine aussage mal als auf die neue Modellreihe bezogen hin ;)
Aber da ist schon was dran wobei die Sportsitze von BMW nchmal eine deutliche Steigerung sind was sitzkomfort angeht.
Hab jetzt ein wenig gegoogelt und muß ja zugeben von den reinen Daten her ist der 1er als 125i oder 130i doch interessant nur eine Frage hätte ich da ich dort unterschiedliche Angaben finde braucht der 130i wirklich SuperPlus oder doch nur Super?

Zitat von »454-bigblock«


Treffender hätte man es nicht schreiben können!
Du bist halt doch der King. Ich kröne Dich hiermit für den Post des Tages.

Sunday, January 11th 2009, 11:49am

ich glaub es is mit super auch kein problem, zumindest machen das doch einige so.
Life´s too short to drive bad cars.

deeptera

Senior Member

Sunday, January 11th 2009, 12:19pm

Hab jetzt ein wenig gegoogelt und muß ja zugeben von den reinen Daten her ist der 1er als 125i oder 130i doch interessant nur eine Frage hätte ich da ich dort unterschiedliche Angaben finde braucht der 130i wirklich SuperPlus oder doch nur Super?
Fragst du das rein interessehalber oder weil du die Sorgen um die Spritpreise machst?

Was die Daten angeht, 130i 0-100 = 6s, 550i 0-100 = 5,1s, also warum sich in so ne miniflunder zwängen :D ;)
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Sunday, January 11th 2009, 1:09pm

Hab jetzt ein wenig gegoogelt und muß ja zugeben von den reinen Daten her ist der 1er als 125i oder 130i doch interessant nur eine Frage hätte ich da ich dort unterschiedliche Angaben finde braucht der 130i wirklich SuperPlus oder doch nur Super?
Fragst du das rein interessehalber oder weil du die Sorgen um die Spritpreise machst?

Was die Daten angeht, 130i 0-100 = 6s, 550i 0-100 = 5,1s, also warum sich in so ne miniflunder zwängen :D ;)

Frage aus Interesse und ein wenig aus sorge um die Spritpreise weil der könnte mir dann doch schon gefallen. Der 550i ist zwar auch ein schönes Auto aber schau dir mal Preisspanne beim 5er an und dann die laufenden kosten allein der Verbrach. Ausserdem ist ein 5er dann doch eher ein ich nenn es mal gediegeneres Auto mit ehe weniger Sportler Image auch wenn die Fahrleistung da was anderes spricht.

Zitat von »454-bigblock«


Treffender hätte man es nicht schreiben können!
Du bist halt doch der King. Ich kröne Dich hiermit für den Post des Tages.

Sunday, January 11th 2009, 1:27pm

...naja - zumindest vorne ist der 1er ausreichend Geräumig... hinten jetzt eher weniger...

Quoted

BMW:
Es kann auch nur Super getankt werden, es beschädigt nichts, aber es ist mit geringen Leistungseinbußen zu rechnen.
Man In Blue

EDIT:

@ Heimwerkerking: na was heißt den "rahr gesäht"? Die kannste bei jedem Händler erwerben... oft auch als Tageszulassung... und selbst im Katalog sind beide mit guter ausstattung ca. 3000 Euro günstiger wie deine Preisvorgabe... beim Händler vor Ort wirste da sicher noch was machen können... (im Sommer hab ich mich bissel nach neuwagen umgeschaut... und anner Düsseldorfer Automeile gabs bei Dresen (Honda) en neuen TypeR schon ab 24.000 euros... :thumbsup: )

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Jan 11th 2009, 1:32pm)

A sinking ship is still a ship!

Tuesday, January 13th 2009, 12:26am

Hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit dem Folieren von Autos?
Speziell interessiert mich das Angebot von Intax.

Und wie teuer ist eigentlich eine gute Komplettlackierung incl. allem?
When you come across a big kettle of crazy, it's best not to stir it.

Muhahahahahaha, pwned du kacknoob!
*gockel gockel boaarrcck*

Tuesday, January 13th 2009, 6:29am

Gute (!) Komplett(!)lackierung kostet dich je nach Lackwunsch, Autogröße (Kleinwagen oder Van...) und Blechzustand (Falls Beulen gespachtelt werden müssen etc) ganz locker 3-4k, sofern du keine "Connections" hast.
Ich persönlich würde Folieren vorziehen. Das geht a) viel schneller, ist b) viel günstiger und kann genauso aussehen wie Lack. Dazu lassen sich eventuelle Folienschäden schneller "reparieren" als Lackschäden. Außerdem - wenns dir optisch irgendwann nicht mehr gefällt oder wie auch immer, kannst du die Folie abziehen und hast darunter einen unbeschadeten Lack. Persönliche Erfahrungen habe ich keine, kenne es nur aus Foren / TV.

Tuesday, January 13th 2009, 6:32am

wobei der MX auf der autobahn auch nichtmehr unter "sportlich" zu verbuchen ist, der MX ist ein Landsstraßenjäger, man kann zwar auch mit 200 über die Autobahn schüsseln damit, aber es macht eher nicht so viel spaß, und wenn du fast nur autobahn fährst: nimm was anderes :S

dann doch lieber nen RX8, aber der braucht halt mehr sprit

grade mal geschaut: für 30k bekommt man die 40Anniversary version mit 231 WankelPS und glaubich allem was MAZDA überhaupt für den RX anbietet

Also ich fahre jetzt seit 4,5 Jahren einen RX-8.

Sehr schönes Auto, Verbrauch zwischen 11,9 und 24,9 Liter.

Aber für so viele KM auf der BAB ist der Wagen sicherlich nicht, ich fände das zu unbequem! Der RX ist ein Landstrassenauto und Kurvenjäger, aber nix für die lange Gerade ;)
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!