• 19.07.2019, 16:27
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Defence1

Senior Member

Friday, September 25th 2009, 12:35pm

hier hast du zum Beispiel einen Onlinereifenhändler:
http://www.reifendirekt.de/
Mein System:
ASUS Crosshair II, AMD Phenom II X4 940 BE, ASUS GTX 295, CREATIVE X-FI Elite Pro, Silverstone RAVEN, Aquastream XT USB Ultra, Aquaero, Dualradi, MO-RA, Graka wassergekühlt, CPU wassergekühlt.

Friday, September 25th 2009, 12:46pm

Wobei ich immer die örtlichen Händler wegen nem Angebot anrufen würde. Reifendirekt wollte für einen Nankang auf Stahlfelge 73 Euro haben, der örtliche Händler hier 75 für n Toyo mit Felge.. Reifendirekt ist nicht immer günstiger.

Defence1

Senior Member

Friday, September 25th 2009, 12:59pm

Kommt drauf an, am besten ist eh die Angebote zu vergleichen :-)
Mein System:
ASUS Crosshair II, AMD Phenom II X4 940 BE, ASUS GTX 295, CREATIVE X-FI Elite Pro, Silverstone RAVEN, Aquastream XT USB Ultra, Aquaero, Dualradi, MO-RA, Graka wassergekühlt, CPU wassergekühlt.

Friday, September 25th 2009, 1:12pm

Servus,

ich hab mir jetzt endlich mein erstes (eigenes) Auto gekauft. Es handelt sich um einen Seat Leon FR 2.0 TFSI. Jetzt würde mich interessieren wie ich den Motor am besten einfahre.

Hoffe mir kann da jemand Tipps geben. Und hoffentlich geben mir nicht alle andere Tipps. :D


MfG
Ripper
Erstmal Glückwunsch! Und wir willen Fotos!

Das Thema einfachen hatten wir hier schon öfters... einfach mal suchen...

Kurzfassung:
Funktionieren tuts auch ohne Einfahren, mit einfahren hat man die Chance einer etwas höheren Leistungsausbeute...
Immer im Mittlerem Drehzahlbereich fahren... nicht zu niedrig (bzw. bei niedriger derehzahl mit möglichst wenig Last um Kolbenkippeln zu verhindern) und natürlich keine zu hohe Drehzahl und keine 100% vollast... nach 1000-1500 km ist das dann auch schon "gegessen"... danach langsam die lastmomente und die drehzahl steigern...

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Sep 25th 2009, 2:45pm)

A sinking ship is still a ship!

Monday, September 28th 2009, 9:32pm

Ich darf auch gerade mal wieder Einfahren ... :D



mfg, Tom

deeptera

Senior Member

Monday, September 28th 2009, 9:44pm

Ich darf auch gerade mal wieder Einfahren ... :D

Naja, ich frag lieber nicht was das gekostet hat, da würden mir zu viele Autos einfallen ich mir statt dem Trecker gekauft hätte ^^

Will das ja nicht runterspielen, sowas muss man sich ja auch erst mal erlauben können, aber ganz ehrlich da find ich deinen B6 tausendmal beeindruckender und ich mag Audi... nur kein Diesel, zumindest nicht wenns nicht um viel km für wenig Geld geht.
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Monday, September 28th 2009, 10:01pm

Würde mich wirklich interessieren, wie sich ein V12 Diesel anfühlt.

Monday, September 28th 2009, 10:37pm

Würde mich wirklich interessieren, wie sich ein V12 Diesel anfühlt.


Würde mich auch Interessieren ... den letzten Diesel, den ich gefahren bin, war nen Smart Fortwo II mit 0,8L Hubraum und ner grandiosen (halb-)Automatik. Zum Glück musste ich den Wagen nur ca. 10km vom Bekleben abholen bevor wir den an den Kunden weiter gegeben haben. So was möchte ich _nie_ wieder fahren :cursing: ;( :(

@Tom:

Sehr schöner Wagen. Auch wenn mir das Konzept eines SUVs nicht sonderlich zusagt und ich weiße Autos nur als Modeerscheinung (beruflich) nicht ernst nehmen kann... Wie ist das Fahrgefühl im Vergleich zum Cayenne?

Monday, September 28th 2009, 10:45pm

Würde mich wirklich interessieren, wie sich ein V12 Diesel anfühlt.

Allzuviel kann ich dazu noch nicht berichten. Der wird (wie alle anderen) "old-school" eingefahren - und ich bin erst bei 300km.
Leider hab' ich im Moment nicht die Zeit um mal einen Tag lang über die Landstrassen zu tingeln.

Aber die ersten Eindrücke sind mehr als nur positiv.
Verglichen mit dem Q7-V12 ist der Cayenne-Turbo ein "kulturloser Trecker".

Wie gut die Audi-Ingenieure gearbeitet haben, weiß ich in etwa 2000km - da dürfen Fahrwerk und Antrieb dann zeigen, wie sie hohes Drehmoment in engen Kurven "verdauen".

mfg, Tom

Tuesday, September 29th 2009, 6:50am

Q7 und enge Kurven, irgendwie passt das gefühlsmäßig nicht zusammen. Mach bloß kein Abflug mit dem Dingen.

Was schluckt das Dingen eigentlich so?

Tuesday, September 29th 2009, 9:41am

Q7 und enge Kurven, irgendwie passt das gefühlsmäßig nicht zusammen.

Das ist ja das erstaunliche Kunststück das die Audi-Ingenieure hier vollbracht haben: Das Ding fährt sich wie ein GoCart - nur nicht ganz so "unkomfortabel".
Da gibt's nicht die geringste Roll- oder Stampf-Neigung und das hohe Gewicht verschwindet hinter dem mehr als ausreichenden Drehmoment und den brachial zupackenden Keramik-Bremsen.
Ich muß mich im Stadtverkehr ständig beherrschen, damit ich nicht so einen "unanständigen Sportwagen-Slalom-Fahrstil" an den Tag lege und mich durch sämtliche Lücken quetsche.
Kurz: Ein geniales Paket - mit einem einzigen Nachteil: Der Aschenbecher ist (wie immer) zu klein.

BTW: Ich will dem Porsche nicht Unrecht tun.
Zwischen meinem "alten" Cayenne und dem nagelneuen Q7 liegen 5 Jahre Entwicklung - die beiden kann man eigentlich nicht vergleichen.
Der aktuelle Cayenne ist sicher auchein ganzes Stück moderner und erwachsener geworden.

Quoted

Mach bloß kein Abflug mit dem Dingen.

Keine Angst - ich habe eine eingebaute "Kreisch- & Mecker-Bremse".
Die meldet sich bereits lange bevor auch nur die Hälfte der möglichen Reibgrenzwerte erreicht ist.
<ernsthaft> Ich werde mir Mühe geben anständig zu fahren, obwohl das Auto zum "Räubern" animiert.

Quoted

Was schluckt das Dingen eigentlich so?

Im Moment ist er knapp über 0.1 l/km - das dürfte sich aber noch etwas nach oben verschieben.

mfg, Tom

Inade

Senior Member

Tuesday, September 29th 2009, 10:10am

Würde mich wirklich interessieren, wie sich ein V12 Diesel anfühlt.


Würde mich auch Interessieren ... den letzten Diesel, den ich gefahren bin, war nen Smart Fortwo II mit 0,8L Hubraum und ner grandiosen (halb-)Automatik. Zum Glück musste ich den Wagen nur ca. 10km vom Bekleben abholen bevor wir den an den Kunden weiter gegeben haben. So was möchte ich _nie_ wieder fahren :cursing: ;( :(

@Tom:

Sehr schöner Wagen. Auch wenn mir das Konzept eines SUVs nicht sonderlich zusagt und ich weiße Autos nur als Modeerscheinung (beruflich) nicht ernst nehmen kann... Wie ist das Fahrgefühl im Vergleich zum Cayenne?


dem video nach fühlt der v12 tdi sich wohl an, wie ein ritt auf fauchendem stier, dem man von hinten in die klötze tritt!
http://www.youtube.com/watch?v=c4muTCdqSx8&translated=1

sehr beeindruckend in anbetracht des gewichts!!!

allerdings ist auch der preis beeindruckend.
für die kohle ständen bei mir dann eine neue corvette zr1 fürn spass(und den hat man definitiv damit) und n chevy silverado in der garage ;)

glückwunsch zum auto, tom.
eins ist sicher: dieses gefährt ist jetzt schon legendär und wird, aufgrund der stückzahlen, immer eine seltenheit sein.
e6600 Asus p5b del./wifi powercolor radeon x1900xtx 2048 gb kit corsair wd raptor 150gb samsung sataII 250gb enermax liberty 500w

Tuesday, September 29th 2009, 2:07pm

@Tom: Sehr schönes Auto hast du dir zugelegt. ;) Ist das Ibisweiß oder Suzuka Grau?

Der Verbrauch ist ja echt klasse, wenn man bedenkt das ich über 6 l mit einem 1.9 TDI mit 77 kW brauche.

Tuesday, September 29th 2009, 6:35pm

@Tom: Sehr schönes Auto hast du dir zugelegt. ;)

Danke - ich find' den auch richtig toll.
Und das ist noch toller - aber darum geht's eigentlich gar nicht - das ist eine Familien-Karosse.

Quoted

Ist das Ibisweiß oder Suzuka Grau?

Das ist Ibisweiß - und ich finde die Farbe steht ihm.
Weiß ist immer noch die Farbe mit dem höchsten Sicherheitsfaktor - Früher ist die komplette Family fast ausschließlich weiße Autos gefahren.
Angefangen hat diese "Weiß-Phase" iirc mit dem legendären 2002Tii, den es eigentlich nur in Weiß zu kaufen gab.

BTW: Innen ist der Audi Parabraun - da kann man mehrere Kilo Schockoladeneis draufkleckern, ohne daß Flecken sichtbar werden.
Ich hoffe, meine Tochter steigt jetzt nicht auf Erdbeereis um ;)

Quoted

Der Verbrauch ist ja echt klasse, wenn man bedenkt das ich über 6 l mit einem 1.9 TDI mit 77 kW brauche.

Es ist schon faszinierend, was motorentechnisch machbar ist, wenn nicht an allen Ecken und Enden gespart werden muß.
Daß der Diesel trotz 6 Liter Hubraum und zwei Turboladern irgendwo unter 20 Litern bleibt, ist irgendwie zu erwarten.
Ein Wunder ist für mich immer noch der B6, der im Schnitt 18 Liter braucht - trotz Kompressor-V8, 500PS und Vmax jenseits der 330.

mfg, Tom

Shoggy

Sven - Admin

Tuesday, September 29th 2009, 8:26pm

Liebe Leute gebt gut acht, ich hab euch etwas mitgebracht 8)



Geschossen hatte ich fast 700 *g* Das ist jetzt die finale Auswahl ;)
Für alle, die hin wollten, aber nicht konnten, bestimmt ganz nett anzusehen.

Tuesday, September 29th 2009, 11:25pm

Schöne Bilder, Danke! :thumbup:

Wednesday, September 30th 2009, 7:29am

Danke fürs Bildermachen. War dortn, aber eben ohne Kamera. Bringt einem die ganzen schönen Autos wieder ins Gedächtniss! :love:


MfG
Ripper

Wednesday, September 30th 2009, 8:42am

Super Bilder *thumbsup* Danke!
Was für Auto ist das auf Bild 2009_074?
When you come across a big kettle of crazy, it's best not to stir it.

Muhahahahahaha, pwned du kacknoob!
*gockel gockel boaarrcck*

Wednesday, September 30th 2009, 9:37am

So wie ich das seh ist das ein Dodge Challanger von Geiger Cars.


MfG
Ripper

This post has been edited 2 times, last edit by "Jack The Ripper [NM]" (Sep 30th 2009, 9:41am)

Thursday, October 1st 2009, 5:23pm

vielleicht noch Interessant fürs thema einfahren:

war heute mal Autoauslieferungstechnisch unterwegs...
uA. hatte ich ne Kundin in Aachen (von hier ca. 100 km) fürn Golf Kombi... hatten gestern erst en paar nagelneue Golf V Variant 1.9TDI bekommen... also los mit dem Eimer nach Aachen.. (25 km hatte der Wagen da auf der Uhr) - natürlich direkt auf die Bahn, en Cayenne gefunden der Zieht... unachdem wa hier aus dem Neusser Umlanf raus waren dann auch linke Spur und Kette... der Dicke vor einem macht ja platz... das waren bestimmt 10-15-20 Minuten vollgas (also knapp über 4000 RPM ca. 200 KM/h... der 1.9er ist ja mitlerweile eher ne Krücke...) dann kam noch en Autobahnkreut (als ausrollen lassen, rauf auf die andere Autobahn und gib ihm...) und auf der Beschleunigungsspur war es dann so weit.. es machte einmal laut <<PLONG>> ein heftiger Ruck ging durchs Auto und vorbei war es mit vortrieb... Motorleistung weg... auch kein Spoolen mehr wahrnehmbar... also mit vollgas bei ~100 bis zur nächsten Ausfahrt geschleppt und direkt aufen Parkplatz... bis dahin war dann auch Disco im Amaturenbrett angesagt... mein lieber...

im Stand dann auch schön unruiger lauf... und beim anfahren klangs als wenn der Hobel alle 1-2 Sek kein Gas bekommen würde... und fast kein Vortrieb vorhanden... im Motorraum stankt es auch extrem nach abgasen...

Ich selber vermute mal das der Turbo platt ist (kein Spoolen, keine Leistung...)... vielleicht auch "nur" was am Abgaskrümmer oder am Hosenrohr... ka... ist ja auch Peng:
aber scheint sich vielleicht doch zu bewahrheiten das man nagelneue Fahrzeuge vielleicht nicht voll belasten sollte... :rolleyes:
(ach j, bevor nu doofe Sprüche kommen: wenns nach mir ginge würden die Fahrzeuge anders behandelt... aber bevor ich mich mit die El Presidentes anlege geh ich lieber schlecht mit den Wagen um...)

Naja... der Wagen hat jetzt genau 100 KM auf der Uhr :D und fürfte en Kapitalen Motorschaden haben. (haben die Kiste da natürlich end stehen lassen sondern sind die noch wieder zurück gefahren (Zeit ist geld und so...) und der Motor hat hinterher Geräusche gemacht, die hab ich von nem Auto noch nicht gehört...)

Also... immer schön war fahren... und ein fahren...

Man In Blue

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Oct 1st 2009, 5:25pm)

A sinking ship is still a ship!