• 17.11.2019, 11:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Friday, October 2nd 2009, 5:35pm

Da wird auch nix dran verändert. Der Verzicht auf jegliche "sportliche" Variante eines Audi Fahrwerks war beabsichtigt. Lediglich 18" Felgen für den kommenden Sommer sind eingeplant, wobei ich sogar hier schon überlege, ob ich es zu gunsten des Querschnitts bei 17" Felgen belassen werde. Mal schauen. Die Zeiten von knackigen Fahrwerken und tiefer, breiter, lauter sind längst vorbei; waren sie schon beim A4.

Friday, October 2nd 2009, 6:31pm

Notiz an mich: "Den Golf stornieren und doch einen Mustang kaufen..." :rolleyes: :D

:D Bei aller (berechtigter) Meckerei über VW - aber über US-Qualität will man nicht wirklich nachdenken.

Ich hatte vor ein paar Wochen die Gelegenheit um einen nagelneuen Mustang herumzuschleichen.
Bei uns käme bei dem Anblick sofort der Verdacht auf "Unfallwagen" auf.
Und selbst wenn bei uns ein Hinterhof-Spengler einen Totalschaden wieder zurechtbiegt, sieht's nicht halb so schief aus wie der Schrott der bei Ford vom Fließband kommt.
Spaltmaße von Null (incl. Lackschaden) bis fingerbreit und lieblos hingenageltes Plastik mit offenen Spalten zwischen den Schrauben, Lackfehlern und welliger Oberfläche.
Möglicherweise werden in Deutschland die Import-Modelle etwas nachgebessert, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß ein Bundesbürger dafür auch nur einen Euro auf den Tisch legt.

Aber - das ist eine alte Weisheit - Amerikaner und Präzision vertragen sich nicht.
Eine Frage, die ich bei Diskussionen rund um dieses Thema immer wieder gerne in den Raum stelle: "Nenne mir nur eine einzige US-Amerikanische Uhren-Manufaktur".
Gemeint sind dabei mechanische Armband-Chronographen - nicht irgendwelche 2-Euro-Digitalwecker.

mfg, Tom

Edit - hatte ich ganz vergessen:
Im US-Bundesstaat Utah war bis vor einigen Jahrzehnten die offiziell anerkannte Näherung für Pi = 4 :pinch:

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom_H" (Oct 2nd 2009, 6:34pm)

Friday, October 2nd 2009, 7:53pm

aba wennst bei 30 grad mit nem stang cabrio dahinblubberst, verfliegen bei vielen die gedanken an spaltmaße und haptik.

klar, wenn der preis egal ist, würd ich auch etwas mit stern kaufen, aber der stang hat nen gutes gesamtpackage und preis/leistung (oder so ähnlich ...)

man muss ihn ja nicht als 1st auto haben

This post has been edited 1 times, last edit by "Gemini_8" (Oct 2nd 2009, 7:55pm)

Life´s too short to drive bad cars.

Friday, October 2nd 2009, 9:24pm

@ Tom_H:

Was die Verarbeitung angeht haste wohl recht... selbst bei meinem DSM merk ichs... alles plaste fantaste... von Fahrwerk haben die nix gehört (hinten keine McPhearson Federbeine sondern ne art starraexe ect)

Aber auch wen der Scheiß billig und "rubbish" ist... er funktioniert wenigstens... (ich denke mal mit unter gerade weil der kram so "billig" und einfach ist...)

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Lorby

Senior Member

Friday, October 2nd 2009, 10:05pm

@ Draco

Tiefer, breiter und lauter war noch nie wirklich was gescheits :-) Schon gar nicht in der Fahrzeugklasse. Aber meiner ansicht nach macht der A6 (noch) mehr her (als ohne hin schon) wenn er etwas näher an der Straße liegt :-P
Mit Winterschuhen sieht das ganze ohne hin extrem aus, mit 17" oder gar 18"ern wirds vermutlich schon ganz anders aussehen :-)
i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

Friday, October 2nd 2009, 11:15pm

@ Lorby: dann mach der A6 als solches aber keinen wirklichen sin mehr...

Das issen wohlfühldickschiff... da macht ein hartes Fahrwerk nur den reisekompfort kaputt...
Aus nem A6 macht man einfach keinen Sportwagen... bestenfalls ne sportliche Adaption eines Muscle Cards (konsorten RS6 und so) und auch das ist irgendwie am Sin vorbei...
ne... zumindest DAS hat Draco gold richtig gemacht... wenn man schon son Bunker fährt dann darf der ruig seine annehmlichkeiten haben... ;)


@ topic:

Ich such momentan en vernünftigen schaltknauf... der OEM Schaltknauf vom DSM ist son organisch geformtes kunstleder Teil... auch schon bissel abgegriffen... marg ich ja gar ned... ich such jetzt en möglichst schlichten, vorzugsweise aus Leder in schwarz...

Aber da gibts fast nix zu holen...

hab da den hier Entdeckt:

abgesehen vom Gelben Schriftzug wäre der perfekt... (der Schriftzug wäre zu verschmerzen da mein Lenkrad ebenfalls von Momo ist....) - aber der Preis sit bissel hppig find ich...


Falls hier jemand ne gute alternative parat hat... :rolleyes:

Man In Blue

This post has been edited 2 times, last edit by "Man_In_Blue" (Oct 2nd 2009, 11:17pm)

A sinking ship is still a ship!

Saturday, October 3rd 2009, 12:25am

ne, der a6 passt schon, weiß nicht was immer alle mit tiefer haben, mir fällt das gar ned auf, wenns vom werk aus so is.
Life´s too short to drive bad cars.

dasc1mt

Senior Member

Saturday, October 3rd 2009, 12:44am

Also ich war mit dem Mustang eigentlich ganz zufrieden. Vielleicht lag's auch daran, dass ich den im direkten Vergleich zu einem 78er Chevy Suburban gefahren bin und letzterer war nah dran an lebensgefährlich - und man konnte mit der Kiste persönlich ein halbes Grad zur Erderwärmung beitragen.... :D Und Spaltmaße sind für mich das letzte Kriterium für den Kauf eines Autos. Man muss halt fast immer irgendwo Abstriche machen. Auch bei Autos im sechsstelligen Bereich - und bevor jetzt einer über Italiener meckert: Die gehören ja inzwischen dem Hersteller von Tom's 2,5 Tonnen Unvernunft. :D

Lorby

Senior Member

Saturday, October 3rd 2009, 12:52am

Jeder so wie er mag, allerdings hat tiefer nicht gleich auf der Erde liegen zur folge und hart wie ein Brett ist es auch nicht unbedingt, klar kann aber es MUSS ja nicht :-)
Im übrigen schrieb ich ja auch nicht: Draco los mach sonst gibts was aufn deckel :ö Ein Wohlfühlschiff ist es wohl ohne frage, ich hatte schon das vergnügen :-)
Dennoch bleibe ich bei meiner Meinung :P 20-30mm runter, 17" oder gar 18" Schuhe drauf, immer noch sehr viel Fahrkomfort haben und das Auto trotzdem nicht mehr wieder erkennen :-)
i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

deeptera

Senior Member

Saturday, October 3rd 2009, 1:09am

Och das Fahrwerk wird schon in Ordnung sein, ich bin auch kein Freund von tiefer, breiter, härter. Wobei da ein guter Kompromiss auch nicht schaden kann, geradeaus bequem fahren ist schön und gut, aber wenns einem dafür auf ner kurvigen Landstraße mulmig wird ist auch doof.
Die dunklen Scheiben find ich auch besser, die Felgen sehen an dem Wagen vielleicht etwas verloren aus aber der geht schon klar wie er da steht - solange man nicht unter die Haube schaut... ;)
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Saturday, October 3rd 2009, 7:22am

Hier mal ein Bildchen mit Serienfahrwerk und 18" Felgen im 5-Speichen Design von Audi. Genau die Dinger suche ich.
Klick mich, ich bin ein großes Bild

der geht schon klar wie er da steht - solange man nicht unter die Haube schaut... ;)

:P Ich bin von der Maschine restlos begeistert. Habe heute früh erst wieder "mal eben kurz" auf 230 beschleunigt, das macht einfach total Spaß. Dass es noch besser geht, steht ausser Frage. Siehe V12 TDI von Tom. Aber es war nicht mein Ziel, möglichst viel PS zu haben, sondern einen vernünftigen Diesel für den Dicken zu wählen, der dauerhaft bezahlbar bleibt ohne mir die Haare vom Kopf zu fressen. Ich finde, das ist gelungen. Ich freu mich immer noch jeden Tag auf das Auto.

This post has been edited 2 times, last edit by "Draco" (Oct 3rd 2009, 9:32am)

Brombär

Unregistered

Saturday, October 3rd 2009, 9:46am

Dennoch bleibe ich bei meiner Meinung :P 20-30mm runter, 17" oder gar 18" Schuhe drauf
So seh ich das auch. So wie er jetzt dasteht, sieht das mehr nach Audi Allroad aus. Fehlen nur noch die Plastikanbauteile rundum ... Mit einem ordentlichen Fahrwerk, und damit mein ich jetzt nicht einfach nur einen Satz Tieferlegungsfedern, die der Audihändler als "Sportfahrwerk" anpreist und dich damit abzockt, von H&R, Koni oder Bilstein ist es durchaus möglich das Auto tiefer zu legen ohne großartige Komforteinbußen

Saturday, October 3rd 2009, 9:53am

Das ist eine Frage des Geschmacks. Ich hab jahrelang ein ordentliches nicht zu hartes Gewindesportfahrwerk von KW gefahren. Das Fahrwerk war der Hammer und das Auto hat unheimlich Spaß gemacht. Trotzdem muss man bei jedem Fahrwerk mit Tieferlegung Komfort einbüßen, das ist einfach so. Ob das viel oder wenig ist, sei dahingestellt; ich möchte keinen Komfort verlieren, gar keinen! Entsprechend steht die Optik hinten an, das nehme ich gerne in Kauf. Auch mit "nur" 30 mm Tieferlegung gibts hier und da bereits Probleme beim fahren. Sei es irgend ein komisches Parkhaus oder nur der Bordstein nebenan. Ich kann im Moment parken wo Platz ist und diese Freiheit lasse ich mir nicht mehr nehmen. Darauf habe ich lange genug verzichtet, jedenfalls was ein Alltagsauto betrifft.
Übrigens ist die Bodenfreiheit genau richtig für die winterlichen Verhältnisse hier. Ich muss täglich zur Arbeit kommen, auch wenns dicke Schnee ist. Mit dem alten Fabia konnte ich bei viel Schneefall auch mal im Bett liegen bleiben und das Studium 1-2 Tage Studium sein lassen. Mein Chef würde das heute etwas anders sehen ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Draco" (Oct 3rd 2009, 9:56am)

Stergi

Senior Member

Saturday, October 3rd 2009, 10:37am

mensch dein alter Esel war ein Idealer Schneeschieber, die Städte würden sich über den freuen :D

Brombär

Unregistered

Saturday, October 3rd 2009, 10:43am

Die KW Fahrwerke sind jetzt nun aber nicht gerade für ihren Komfort bekannt. Die gehen wirklich eher in die Fraktion "Tiefer, breiter, härter" auch wenn sie oft schon mehr kosten als das wirklich billige Zeug. Aber nun gut lassen wir das. Jedem das Seine. Ich wollt damit nur sagen, dass so ein hochbeiniger A6 für MICH nichts wäre :)

Saturday, October 3rd 2009, 10:57am

So tief war der gar nicht, nur die Spoilerlippe war wintertags suboptimal, weshalb ich sie mit dem Wechsel auf Winterreifen jeden Herbst abmontiert hatte Hach ja, wir waren ja alle mal jung und naiv... :D

edit:
ich fand das KW inox V1 komforabler als alle anderen Sportfahrwerke, die ich kennenlernen durfte (Koni, Bilstein und KAW). Egal, lassen wir das.

This post has been edited 1 times, last edit by "Draco" (Oct 3rd 2009, 10:59am)

Stergi

Senior Member

Saturday, October 3rd 2009, 10:59am

hm... ich bin noch jung und naiv :D na gut beim letzteren bin ich mir nicht so sicher... *vom Golf GTI träum*

Saturday, October 3rd 2009, 11:25am

... Auch bei Autos im sechsstelligen Bereich

Ich lese diesen Artikel jetzt schon zum zweiten Mal - und lande wieder bei der gleichen Unstimmigkeit:
Möglicherweise hat er ja Recht und die Bremsscheibe ist gebrochen.
Das ist übrigens eine meiner Horrorvorstellungen und rangiert im gleichen Bereich wie "gebrochene Spurstange" und "blockiertes HA-Getriebe / Differenzial".

Aber - wenn etwas bricht, gibt's immer 2 Stücke. An beiden Enden existiert die Bruchstelle.
Wieso schickt der Depp das alte verrostete Teil zur Materialprüfung und nicht die vorhandenen Teile seiner Radaufhängung (mit Rad und Bremsscheibenresten dran)?
Das Rad mit Teilen hat er ja noch - das musste er auch nicht suchen.

mfg, Tom

Saturday, October 3rd 2009, 11:38am

Da wir gerade beim Brechen sind... Meinem kleinen Bruder ist neulich beim Fahrsicherheitstraining mit dem Touareg v10tdi das Bremsgestänge bei der gefahren Bremsung gebrochen...

Der Fahrsicherheitstrainer hat auch nen dummes Gesicht gemacht, da er davor noch groß geredet hat, dass da nix bricht und sie voll drauflatschen sollen.

Statement von VW war eine Sollbruchstelle, damit man sich beim Bremsen den Fuß nicht verletzt....

Saturday, October 3rd 2009, 11:39am

*vom Golf GTI träum*
Ich hab gestern meinen "Golf GTI - Light" (Seat Leon FR) abgeholt. Das Teil macht einfach Spaß. Ich freu mich schon auf den Tag an dem der Motor gut eingefahren ist und ich das Teil mal schön Sportlich bewegen darf. :love:


MfG
Ripper