• 20.11.2019, 10:57
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Saturday, August 22nd 2009, 4:01pm

das mit der Handschaltung ist aber eher eine frage der Abstufung imho - ausserdem kann man ja auch im dritten anfahren :D

Saturday, August 22nd 2009, 4:21pm

Oder einfach den Wählhebel auf D stellen und sich mit anderen Sachen beschäftigen.

Saturday, August 22nd 2009, 4:42pm

das mit der Handschaltung ist aber eher eine frage der Abstufung imho - ausserdem kann man ja auch im dritten anfahren :D
Joa... schon recht... die Übersetzung spielt schon irgendwo eine Rolle... aber zumindest im 1. Gang muss die übersetzung klein genug sein das der Motor nach dem einkuppeln noch mit Humanen drehzahlen läuft (im 1. Gang bei 20 KM/h 1000 RPM anliegen zu haben ist nix auf dauer ;) ) und die Kupplung nicht übermäßig stark beansprucht wird... (in nem Straßenfahrzeug mit Manuellem Getriebe ist der 1. Gang immer ein anfahrgang)

Bei nem Auto mit nem riesen Drehzahlband (RX8, S2000 und Konsorten) ist es dann kein Problem obrige eigenschaften auf zu weisen und den 1. Gang dann trozdem bis 100 ziehen zu können... bei nem TDI ist das schwieriger... da muss man immer einen Kompromiss eingehen...

Und bei nem Fahrzeug wie dem A6 gibts auch keinen all zu logischen Grund mehr ein klassisches manuelles Getriebe zu verwenden. Das Fahrvergnügen erhöht das jedenfalls nicht...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Saturday, August 22nd 2009, 4:42pm

ne limousine mit schaltgetriebe macht das gesamtkonzept kaputt und ich würd mir innen arsch beissen
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 4:57pm

ne limousine mit schaltgetriebe macht das gesamtkonzept kaputt und ich würd mir innen arsch beissen
Ich glaub es ist keine Limo gesucht... :D :whistling:
Aber recht haste trozdem... zumindest bei Teilen die in der Liga des A6 spielen...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Saturday, August 22nd 2009, 5:10pm

für mich sind kombis eig. auch limos, vom technischen her gesehen so irgendwie :D

also eine "erweiterte limousine" :thumbup:

bin halt absoluter automatik fan, sowas wie nen mx-5 fahr ich auch mit schaltgetriebe, aber überall anders würd ich ne automatik reinpacken, abgesehen von so 60ps-gurken

und so kann ich auch linksbremsen
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 6:13pm

im mx ist ne Automatik auch frevel da macht das gängeflippern viel zu viel Spaß für in der Kiste (zumindest in den älteren modellen, den aktuellen könnt ich mir auch mit PaddelDSG vorstellen, der ist eh eher "kalt/emotionslos" im vergleich zu baujahr 89-2005) :D

aber bei den doch eher größeren/schwereren Wagen mit Diesel oder Fahrzeugen die im wesentlichen in der Stadt bewegt werden hat so ne Automatik schon was - ich wollte keinesfalls ne Automatik schlecht reden, nur anmerken dass das mit der Gängeabstufung nicht gottgegeben ist sondern durchaus änderbar wär, aber dann wären halt die Normverbräuche nichtmehr so schön :|

Saturday, August 22nd 2009, 6:23pm

wobei im NC auch wieder nur ne automatik mit einbußen verbaut wird, und kein dsg - aber so schlimm wieder beim NB ists nimmer, der war mit AT langsamer als der 1.6 mit 29ps weniger :S
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 6:28pm

der NB hatte ja auch nur ne 4 gang automatik, die handschalter hatten 5 bzw. meiner hat 6 Gänge :]
der NCFL hat glaubich ne recht ordentliche 6GangAutomatik, wobei davon noch zu wenige unterwegs sind als dass sich da schon wirkliche differenzierte Meinungen verbreitet hätten, selbst im MX forum tummeln sich bisher nur 2 NCFL fahrer, davon kein Automatik

Saturday, August 22nd 2009, 6:53pm

praktisch ists kein großer unterschied mehr, aber für das jahr 09 isses bissl fürn popo, weil noch immer ein höherer verbrauch, geringere beschleunigung, vmax, lt. den daten in kauf genommen werden muss.

und heutzutage gibts ja auch schon wandler, die besser als nen man. getriebe sind.

und in amiland cruisens ja schon seit rauskommen des NCs mit ATs rum - hier in AUT wird er aber eh nicht mit AT angeboten, AUT is noch immer "H-Schaltung ftw"
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 7:00pm

naja, man muss auch immer sehen was realisierbar ist, ein Doppelkupplungsgetriebe stell ich mir bei nem MX platzmäßig eher schwierig vor, und Gewicht isses auch noch, ob man das bei einem doch eher sportlich angehauchten Fahrzeug haben will ist halt die Frage

Für den ND 2012 will Mazda ja sogar wieder auf NA Niveau runter gewichtsmäßig, das wären 10% weniger als beim NCFL, und das bei Beibehaltung der Crashsicherheit, Steifigkeit, und vermutlich noch mehr komischen sinnlosen Komfortgimmiks....

Saturday, August 22nd 2009, 8:07pm

solang der preis weiter konstant is :)
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 9:49pm

mir wärs lieber der preis würde steigen und die Jungs würden dafür mal Rostvorsorge betreiben, die NCs rosten quasi ab werk unter der verschraubung Aufpralldämpfer-->restkarosserie :thumbdown:

Saturday, August 22nd 2009, 10:52pm

jop, da hat mazda geschlampt, aber ich denk dass die karosserie keine weiteren korrossionsprobleme hat.

war ja nen fehler in der fertigung
Life´s too short to drive bad cars.

Saturday, August 22nd 2009, 11:53pm

äh das problem hat bis heute jeder, wirklich jeder NC, da ist nix behoben.
Ich bin eher skeptisch was das thema angeht, die rostvorsorge wurde vom NA an immer weiter zurückgefahren so dass ein NBFL von 2001 heute im schnitt ähnlich rostig ist wie ein NA von 1990 wenn er nicht nachträglich ne Hohlraumkonservierung bekommen hat, das kanns mal echt nicht sein :(

aber lassen wir das wir zerspammen glaubich grade den Thread :D

Sunday, August 23rd 2009, 12:19am

sonst is eh nix los :D

ja, das prob hat jeder, aber hoffentlich nur an diesen stellen vorne und hinten. mazda machts ja auf kulanz, und die fahrzeuge in der aktuellen fertigung werden den fehler denk ich nicht mehr haben (hoffentlich).
Life´s too short to drive bad cars.

dasc1mt

Senior Member

Sunday, August 23rd 2009, 12:15pm

Sagt mal, hat hier irgendjemand einen aktuellen Golf? Hab mich davon überzeugen lassen meinen guten alten Passat abwracken zu lassen und es soll nun ein Golf werden. Ich bin mir aber noch nicht sicher welchen Motor ich nehmen soll. Die 80PS des Einsteigermodells sind mir eigentlich ein büschen wenig. Das nächst größere hat 102 PS, was an sich okay wäre, allerdings fressen beide mehr Sprit als die 122 PS TSI Variante.
Das eigentliche Problem ist, dass es im Moment irgendwie nicht möglich ist, einen TSI Golf probe zu fahren, da die Händler absolut leergekauft sind. Nun kenne ich den TFSI Motor von Audi, der dem VW TSI vom Funktionsprinzip ja ähnlich ist und ich muss sagen, das Ding ist absolut nicht mein Fall, da der - zumindest bei meiner Fahrweise - immer eine Gedächtnissekunde braucht um aus dem Knick zu kommen, was ich unglaublich nervig finde. Hat jemand mit dem TSI Golf ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist der eine wenig spritziger?

Sunday, August 23rd 2009, 12:22pm

wenn dir die Audi-Motoren nicht zusagen, wirst du auch am VW keine Freude finden, beide nutzen die gleichen Motoren (die leicht abweichenden Leistungswerte ergeben sich aus verschiedenen Kennlinien, die Hardware ist baugleich)
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

dasc1mt

Senior Member

Sunday, August 23rd 2009, 12:39pm

Ich hab's fast befürchtet. Das macht die Entscheidung nicht gerade einfacher... :(

Sunday, August 23rd 2009, 12:53pm

1.4 T + 7-Gang-DSG, dann sollte auch die Gedenksekunden sofern es möglich ist entfallen.