• 29.11.2021, 12:16
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

foxi

Junior Member

Monday, April 6th 2020, 4:13pm

Hatte vorher die x.14 drauf.
Neuinstallation will er noch nicht. Weil es angeblich noch läuft.

Hatte den Dienst aber schon gestoppt. Habe ich etwas übersehen?
Den Inhalt des Ordners schicke ich euch dann per mail.

tonnentonie

Junior Member

Monday, April 6th 2020, 4:25pm

Hallo, ab der X14 soll ja eine Benachrichtigung für neue Updates in Windows kommen, muss man dafür etwas einstellen? Bis jetzt hat mich Windows 10 noch nicht über X15 informiert, oder übersehe ich da was?

foxi

Junior Member

Monday, April 6th 2020, 4:52pm

Update zu meinem Probelm.
Ich habe über msconfig den dienst aus dem AUtostart genommen.
nach Neuinstallation ist jetzt alles wieder beim alten.
Nur eine Frage noch...

Kann ich alle "alten" xml Dateien jetzt wieder reinkopieren und meine Einstellungen sind zurück, oder sollte ich lieber einmal neu einstellen?
Gruß foxi

Monday, April 6th 2020, 5:51pm

für neue Updates in Windows kommen, muss man dafür etwas einstellen?
je nach dem wenn dein pc das letzte mal den update check gemacht hat, dauert es bis zu 12h bis zur benachrichtigung.

Tuesday, April 7th 2020, 10:58am

Mit der neuen Version (X16) können auch wieder die alten Daten genutzt werden die bei der X15 zum crash der aquasuite geführt haben.

deady1000

Junior Member

Tuesday, April 7th 2020, 8:07pm

Moin,
ist ja einiges passiert in den letzten Tagen.
Sitze nach wie vor noch auf der stabilen X11 und habe eine Frage zu einer Funktion.

Und zwar gibt es ja bei der aquastream ULTIMATE den Abschnitt "Alarme" und dazu hätte ich eine Sache anzumerken.
Ich habe dort als Softwaresensoren (1&2) meine Arbeitsspeicherriegel (DIMMs) eingetragen und möchte alarmiert werden, sobald diese eine kritische Temperatur überschreiten. Die Temperaturdaten werden aus dem Tool HwiNFO ausgelesen.

Wenn ich jetzt beispielsweise 60°C angebe, dann geht beim Starten des PCs die mechanische Sirene der aquastream an, was auch automatisch irgendwie nicht mehr ausgeht. Ich musste beim ersten Versuch den Alarm wieder entfernen bis ich wieder Ruhe hatte. Vermutlich liegt das daran, dass HwiNFO etwas langsamer lädt als die aquasuite und letztere irgendwelche falschen Werte erhält, was den Alarm triggert.

Jetzt zu meiner Frage:
Wäre es möglich die Alarme erst nach einer gewissen Vorlaufzeit/Startverzögerung (zB 60 Sekunden nach dem Anmeldevorgang) zu aktivieren, damit Tools wie HwiNFO geladen werden können und die ganzen Sensordaten verfügbar sind?
Aktuell kann ich leider keine alarmierenden Softwaresensoren mit HwiNFO nutzen, da sonst jedes mal beim Neustart der Alarm losgeht.

Wie gesagt, aktuell bin ich auf der X11 und mein Aktualisierungsservice ist kürzlich ausgelaufen, ich würde diesen aber wieder erneuern sobald eine solche Funktion nachgeschoben wird. ;)

Eine zweite Anmerkung wäre noch im Abschnitt "Daten auswerten" eventuell durch klicken und ziehen die Reihenfolge/Hintergrund/Vordergrund der Datenquellen verändern zu können. Diese Funktion vermisse ich eigentlich schon seit zwei Jahren. Aktuell (zumindest in der X11) muss man das Diagramm immer komplett neu erstellen, wenn man eine Quelle im Hintergrund hinzufügen möchte, weil neue Quellen immer im Vordergrund hinzukommen.

Das zu meinen zwei freundlichen Änderungsanträgen.

Vielen Dank! MfG

This post has been edited 3 times, last edit by "deady1000" (Apr 7th 2020, 8:11pm)

DedSec

Full Member

Tuesday, April 14th 2020, 3:30pm

Seit der X14 werden nicht alle Sensoren nach einem Kaltstart geladen. Selbst ein Schließen und Öffnen der Aquasuite mit Administratorrechten bewirkt keine vollständige Ladung der Sensoranzeigen.
Erst ein nochmaliger Neustart lädt wieder alles.
Könnt Ihr das mit der X17 fixen?

This post has been edited 1 times, last edit by "DedSec" (Apr 14th 2020, 3:31pm)

AMD 5950XEK-Monoblock@ ASUS Crosshair VIII Hero|EVGA 3090 FTW3 Ultra Gaming @H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|SeaSonic Fokus 1000W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@16-16-16 |Gigabyte Aorus NVMe Gen4| Cooler Master CoSmoS II |LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"

blue_focus

Junior Member

Wednesday, April 15th 2020, 9:09am

Ich habe seit der X16 Probleme mit den globalen Profilen. Meine alten sind weg und neue kann ich weder speichern, noch aktivieren. Rechts oben im Eck sind ja der Profile-Switcher und das Info-Symbol. Beides ist Grau und kann nicht geklickt werden :(
Case: Tt Core X71 + Custom WaKü 1x420mm+2x360mm | CPU: R9 3950X | MB: Gigabyte X570 Aorus Master | RAM: 32GB Ballistix Sport LT@3733CL16 IF Sync | 2x1TB Samsung Evo 970 Plus + 1xMX500 2TB | GPU: Aorus 2080 Super WB | PS: BeQuiet! E11 750W CM

Wednesday, April 15th 2020, 9:55am

Es wird in kürze (wahrscheinlich nächste Woche) einen Insider Build mit einigen Fixes kommen.

blue_focus

Junior Member

Thursday, April 16th 2020, 3:57pm

Zur Info: Der Fehler ist jetzt wieder verschwunden und die alten Profile sind auch wieder da :)

Lag wahrscheinlich am "echten" Reboot durch Windows-Updates. Windows Schnellstart lässt grüßen. :cursing:

This post has been edited 1 times, last edit by "blue_focus" (Apr 16th 2020, 8:17pm)

Case: Tt Core X71 + Custom WaKü 1x420mm+2x360mm | CPU: R9 3950X | MB: Gigabyte X570 Aorus Master | RAM: 32GB Ballistix Sport LT@3733CL16 IF Sync | 2x1TB Samsung Evo 970 Plus + 1xMX500 2TB | GPU: Aorus 2080 Super WB | PS: BeQuiet! E11 750W CM

eisbehr

Full Member

Monday, April 20th 2020, 1:29pm

2.) Feature Frage:
Könnte man durchlaufenden Effekten wie speziell dem "Scanner" Effekt ein Delay hinzufügen als neue Option? Also eine Zeit bevor der Effekt wieder zurück läuft?

Aktuell läuft dieser ja ohne Pause hin und her, als Effekt wäre es aber toll, wenn man das etwas verzögern könnte. Ich lasse den Scanner momentan über alle Lüfter laufen, es wäre aber toll wenn man das z.B. nur alle 10-30 Sekunden laufen lassen könnte. Also er läuft in die eine Richtung -> Delay -> in die andere Richtung -> Delay -> usw.
Ich denke das wäre ein tolles Feature für einige der Effekte, für "Laser" zum Beispiel auch. Der Effekt "Sequenz" hat so etwas ja sogar schon, mit zwei getrennten Verzögerungen!

Momentan "fake" ich das Delay, ich dem ich den Scanner auf 90 LEDs setze, aber nur 30 LEDs angeschlossen sind. Somit entsteht immer eine Pause, bis der Effekt wieder auftritt. Wenn man aber mehr LEDs hat oder den Controller dupliziert klappt das natürlich nicht mehr.
Wie sieht es denn mit dem zweiten Punkt aus, den ich geschrieben habe. Ist das ein realistischer Vorschlag der eventuell kommen könnte, oder ist das technisch nicht möglich/gewünscht an der Stelle? Ein kurzes Feedback würde mich interessieren. :)
Danke!
Ich hätte noch eine weitere Anfrage, welches ein tolles Feature wäre, was mir jetzt momentan auffällt als Problem. Wäre es möglich, duplizierten Controllern die Möglichkeit zu geben diese auch Rückwärts laufen zu lassen?
Der Vorteil von duplizierten Elementen ist ja unter anderem, dass diese komplett synchron sind. Was ich auch gerne hätte, aber manchmal müsste der Effekt rückwärts laufen, damit es einheitlich ist.

Das würde Resourcen sparen und wäre flexibler.

Zwei Beispiele:

1. Ich habe Corsair QL Lüfter. Diese haben LEDs auf der Vorder- und Rückseite. Damit der Effekt je nach Einbauposition korrekt läuft, müsste ich den Controller für die Rückseite eigentlich Rückwärts laufen lassen. Bei dem Effekt "Scanner" fällt das halt sehr auf.

2. Ich habe unter dem Gehäuse zwei LED Stripes mit 30 LEDs nebeneinander. Also einer links einer rechts. Beide haben einen Rainbow-Effekt mit einem Scanner darüber. Um diese anzuschließen muss ich beide Stipes nebeneinander legen und ein Kabel von hinten wieder nach vorne führen, damit dies Synchron ist. Viel einfacher wäre es, wenn man duplizierte Effekt auch rückwärts laufen lassen könnte. Einfacher erklärt als Grafik.

Stand jetzt:


Mit Rückwärts-Funktion:

Metaller666

Junior Member

Monday, April 20th 2020, 5:58pm

Quoted

Bugfix: Systemlast

Das kommt wie gerufen - ich wollte mich gerade schon beschweren. :D
Was mir allerdings noch aufgefallen ist: Die Aquasuite "vergisst" öfters mal Einstellungen wie die globalen Profile, es funktioniert im Hintergrund zwar noch alles, damit man die Profile aber wieder in der Aquasuite angezeigt bekommt, hilft nur eine Neuinstallation.
Ich meine sogar, dass es sämtliche Einstellungen betrifft, also auch Datenlogger, etc.

Valdasaar

Junior Member

Wednesday, April 22nd 2020, 8:10am

Seit dem Update auf X17 wird die Temperatur von CPU und GPU nicht mehr angezeigt.

Wednesday, April 22nd 2020, 8:14am

Seit dem Update auf X17 wird die Temperatur von CPU und GPU nicht mehr angezeigt.
Hast du den PC mal neu gestartet? Also Runterfahren und wieder starten?

DedSec

Full Member

Wednesday, April 22nd 2020, 10:43am

Nach dem Update auf X17 werden wieder alle Sensoren beim Systemstart erkannt. Finde ich cool.
AMD 5950XEK-Monoblock@ ASUS Crosshair VIII Hero|EVGA 3090 FTW3 Ultra Gaming @H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|SeaSonic Fokus 1000W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@16-16-16 |Gigabyte Aorus NVMe Gen4| Cooler Master CoSmoS II |LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"

Valdasaar

Junior Member

Wednesday, April 22nd 2020, 7:15pm

Seit dem Update auf X17 wird die Temperatur von CPU und GPU nicht mehr angezeigt.
Hast du den PC mal neu gestartet? Also Runterfahren und wieder starten?
Ein Neustart hat das Problem gelöst.

tonnentonie

Junior Member

Thursday, April 23rd 2020, 7:40pm

für neue Updates in Windows kommen, muss man dafür etwas einstellen?
je nach dem wenn dein pc das letzte mal den update check gemacht hat, dauert es bis zu 12h bis zur benachrichtigung.
Nach dem Update auf x16 wurde mir x17 über Windows angezeigt. Ich danke euch dafür, ist zwar eine kleine Sache aber für mich sehr hilfreich!

wpuser

Senior Member

Saturday, April 25th 2020, 4:37pm

Was mir in der aktuelle Version X.17 aufgefallen ist:

Wenn man ein aquaero zum Slave aquaero umflasht, heißt es in dem Warnungsfenster, dass das Slave aquaero nur von einem aquaero 5 aus gesteuert werden könnte. (Leider habe ich dazu keinen Screenshot.) Hat man das all die Jahre übersehen? :whistling: Da müsste doch "aquaero 5/6" stehen.

Dann noch folgendes Problem: Wenn ich vom aquaero über den aquabus an ein VISION einen Durchflusswert übertrage, stimmt die Kommastelle nicht und die Einheiten fehlen:

So wird das übertragen: Anm1.jpg

Und so kommt das an: Anm2.jpg

Das Problem tritt nur bei der Übertragung über den aquabus auf!

Wähle ich im VISION die Datenquelle aus, funktioniert das Ganze wie erwartet: Anm3.jpg

Achtung: Lösche ich jetzt im VISION die Datenquelle, funktioniert die Übertragung auch per aquabus korrekt: Anm4.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "wpuser" (Apr 25th 2020, 4:38pm)

wpuser

Senior Member

Sunday, April 26th 2020, 1:57am

Ich habe noch eine Anmerkung. Früher konnte ich mit

Source code

1
"C:\Program Files\aquasuite\AquaComputerCmd.exe" -sn:XXXXX-XXXXX -relay:100.00


das Relais vom aquaero schalten. Der Befehl zeigt aber keine Wirkung mehr. Hat sich da was geändert? ;(

Shoggy

Sven - Admin

Sunday, April 26th 2020, 2:27am

das Relais vom aquaero schalten. Der Befehl zeigt aber keine Wirkung mehr. Hat sich da was geändert? ;(

Kommst du von einer älteren Version und hast die Firmware aktualisiert? Prüf mal die Einstellung "Ausgänge direkt überschreiben" im System-Reiter. Die muss aktiv sein damit das funktioniert.
Das Relais muss zudem einem Regler zugeordnet sein. Und sei es einfach nur ein Vorgabewert-Regler mit 0%.